Stolze Sammlung: Justin Bieber zeigt seine seltenen Pokémon-Karten

Stolze Sammlung: Justin Bieber zeigt seine seltenen Pokémon-Karten
© Shutterstock / Collage

In einem kurzen Video auf Twitter zeigt Justin Bieber seine Pokémon-Kartensammlung, die ziemlich beeindruckend ist.

Wer in seiner Kindheit früher Pokémon-Karten gesammelt hat, könnte aus heutiger Sicht ziemlich wertvolle Exemplare besessen haben, die sich nun möglicherweise sogar in der Wohnung von Justin Bieber befinden. Der erfolgreiche Sänger ist nämlich auch begeisterter Sammler, wie sich an seiner unglaublichen Pokémon-Kollektion erkennen lässt.

- Anzeige -

Den Clip dazu hat der Star ursprünglich letztes Jahr in seiner Instagram-Story veröffentlicht, jetzt ist dieser allerdings wieder auf Twitter aufgetaucht. Darin zu sehen: Alle Pokémon-Karten der 1. Generation.

Erstes Pikachu und mehr: Seltene Pokémon-Karten in Sammlung

Neben recht gewöhnlichen Karten finden sich in seiner Sammlung auch einige echte Seltenheiten. So besitzt er besondere Holo-Karten und die erste, pummeligere Variante von Pikachu. Einige Exemplare aus seiner Glasvitrine dürften laut Comicbook mehrere hundert Euro kosten.

Das ist zwar sehr beachtlich, doch es geht noch teurer. Bei einer Auktion in den USA wurde letztens eine Pokémon-Karte für 90.000 Dollar versteigert. Während sich dieser Verkäufer glücklich schätzen kann, trauert ein anderer immer noch seiner ähnlich wertvollen Karte hinterher, die auf dem Postweg verloren ging. Obwohl sie versichert war, setzte der ehemalige Besitzer einen Finderlohn von 1000 Dollar aus.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1446 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -