Dragon Ball Super: Superschurke Moro enthüllt schockierende Fähigkeit

Dragon Ball Super: Superschurke Moro enthüllt schockierende Fähigkeit
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Im Dragon Ball Super-Manga geht es nun richtig zur Sache. Der Superschurke Moro hat mittlerweile die Erde erreicht und obendrein noch ein weiteres, gefährliches Ass im Ärmel.

Achtung, es folgen Spoiler: Während die langersehnte Anime-Fortsetzung nach wie vor auf sich warten lässt, läuft der Dragon Ball Super-Manga derzeit richtig heiß. Darin wird die Erde erneut von einer außerirdischen Streitmacht bedroht, die sich aus dem Bösewicht Moro und seinen zahlreichen Schergen zusammensetzt. Mit seiner mächtigen Fähigkeit plant Moro nun den Planeten zu absorbieren, doch zuvor demonstriert er unseren Helden noch einen weiteren Teil seiner bedrohlichen Kräfte.

- Anzeige -
- Anzeige -

Dragon Ball Super zeigt erschreckende Fähigkeit von Moro

Wie wir bereits seit längerer Zeit wissen, besitzt Moro die Fähigkeit, anderen Lebewesen ihr KI zu entziehen und dieses auf sich selbst zu übertragen. Offenbar ist das jedoch noch nicht alles, was der Superschurke mit der absorbierten Lebensenergie anstellen kann.

Im 57. Manga-Kapitel von Dragon Ball Super, welches vergangenen Freitag auf MANGA PLUS veröffentlicht wurde, begibt sich Moro endlich selbst zu den Z-Kämpfern an die Front. Aber bevor er selbst eingreifen möchte, bietet seine rechte Hand, der ehemalige Häftling Saganbo, an, sich um Son Gohan, Piccolo & Co. zu kümmern. Moro willigt ein und verpasst seinem Untergebenen noch einen Energieschub, der seine Kräfte unglaublich ansteigen lässt.

Über tobson 1098 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -