Dragon Ball Super: Alles, was wir bisher über den neuen Kinofilm wissen

Dragon Ball Super: Alles, was wir bisher über den neuen Kinofilm wissen
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Bevor neue Anime-Folgen erscheinen, geht Dragon Ball Super als Kinofilm weiter. Viele Details sind zum kommenden Abenteuer von Son Goku und seinen Freunden bislang leider nicht bekannt.

Ein neuer Dragon Ball Super-Film kommt. Das bestätigten die Verantwortlichen zur Feier des sogenannten Goku-Tages am 9. Mai. Außerdem wurden bereits einige Informationen bezüglich Kinostart und Inhalt preisgegeben und natürlich ist der Serienschöpfer Akira Toriyama ebenfalls wieder mit von der Partie.

- Anzeige -

Dragon Ball Super: Neuer Film soll 2022 an den Start gehen

Bisher wurden insgesamt 21 Filme für das DB-Universum veröffentlicht, die einzige Verfilmung der Super-Fortsetzung war allerdings Dragon Ball Super: Broly, welcher den legendären Saiyajin in den Fokus stellte. Von Seiten der Kritiker und Fans gab es dafür viel Lob und auch finanziell war der Film ein voller Erfolg. Dementsprechend wenig verwundert es, dass nun ein weiterer Streifen geplant ist.

Starttermin: Der neue Film soll 2022 in die Kinos kommen. Ein genaueres Datum gibt es noch nicht, glaubt man einem Leak, so können wir uns jedoch auf die zweite Jahreshälfte beziehungsweise Juli bis Dezember einstellen.

Auch interessant: Dragon Ball – Die coolsten Fanartikel zu den Mangas und Serien

- Anzeige -

Was wissen wir über die Story?

Auch in Bezug auf den Inhalt sind die Informationen rar gesät. Fest steht, dass Akira Toriyama, Erfinder und Zeichner von Dragon Ball, erneut an Story, Charakter-Design und Teilen des Skripts mitwirken wird. In einem Kommentar gibt er bereits ein wenig über seine Pläne preis:

„Ich sollte wirklich noch nicht zu viel über die Handlung sprechen, aber macht euch bereit für einige extreme und unterhaltsame Kämpfe, die einen unerwarteten Charakter beinhalten könnten. Wir werden im Hinblick auf die visuelle Ästhetik in unerforschte Gebiete gehen, um den Zuschauern ein unglaubliches Erlebnis zu bieten. Ich hoffe alle freuen sich auf den neuen Film.“

Wie es scheint, erwartet uns eine völlig neue Geschichte. Der letzte und aktuelle Handlungsstrang des Mangas dürfte also nicht adaptiert werden. Ob es sich um eine direkte Fortsetzung von Dragon Ball Super: Broly handelt, bleibt offen.

Mehr zum Thema

Über tobson 1700 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -