Dragon Ball: Vegeta erreicht neue Form, die bisher nicht einmal Son Goku gemeistert hat

Dragon Ball: Vegeta erreicht neue Form, die bisher nicht einmal Son Goku gemeistert hat
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Das Anime-Spin-off Super Dragon Ball Heroes verpasst Vegeta eine neue Verwandlungsstufe. Diese konnte selbst sein langjähriger Rivale Son Goku noch nicht meistern.

Super Dragon Ball Heroes adaptiert das Konzept der Vorlage und setzt noch einen drauf. Die Tatsache, dass es sich bei dem neuen Anime um ein Spin-off handelt, gibt den Machern unbegrenzte Möglichkeiten. So erreichen unsere Helden dort stetig neue Formen und werden teilweise auch mit totgeglaubten Gegnern aus ihrer Vergangenheit konfrontiert. Im neuesten Handlungsstrang gelingt es Vegeta eine spezielle Kraft zu kontrollieren, die wohl sogar für seinen ewigen Rivalen Son Goku zu enorm ist.

- Anzeige -

Vegeta wird in Super Dragon Ball Heroes zum dunklen Saiyajin

Da die einzelnen Episoden nur rund 10 Minuten lang sind, verläuft die Handlung in Super Dragon Ball Heroes sehr flott. Das macht es schwer, immer den Überblick zu behalten. Konkret lässt sich aber sagen, dass Vegeta eine neue Form gemeistert hat, welche seine bisherigen Verwandlungsstufen in den Schatten stellt. Genauere Informationen diesbezüglich erhalten wir in der nächsten Folge der Serie, eine Preview gewährt schon einen kurzen Einblick vorab.

Der Twitter-Nutzer DBSChronicles teilte auf seinem Profil außerdem ein Bild zur neuen Form. Wie sich sofort erkennen lässt, wird Vegeta im Super Saiyajin Blue von einer dunklen Aura umgeben:

Interessant ist hierbei, dass Son Goku mal nicht derjenige ist, der eine neue Stufe zuerst erreicht. Super Dragon Ball Heroes bricht damit eine uralte Tradition. Seit den Anfängen von Dragon Ball wird nämlich stets dem Protagonisten die Ehre zuteil, das nächste Kraftlevel vor allen anderen ausprobieren zu dürfen. Ob Vegeta seinem guten Freund jetzt das Wasser reichen kann, ist allerdings unklar.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2498 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -