Studio Ghibli Café: Wiedereröffnung und Besuch von Hayao Miyazaki

Studio Ghibli Café: Wiedereröffnung und Besuch von Hayao Miyazaki
© Studio Ghibli

Lange Zeit war das Studio Ghibli Café in Mitaka geschlossen. Im Zuge der Wiederöffnung stattet Hayao Miyazaki dem Gasthaus einen Besuch ab.

Das Anime-Studio Ghibli hat große Teile seines Erfolges dem Gründer und Regisseur Hayao Miyazaki zu verdanken. Als kreativer Kopf hinter Filmen wie Chihiros Reise ins Zauberland und Mein Nachbar Totoro staubte der Mann nicht nur einen Oscar, sondern zahlreiche andere Auszeichnungen ab. In der Filmwelt gilt er auch außerhalb der Anime-Industrie als großartiger Künstler. In einem Video sieht man den Inszenator nun das hauseigene Café besuchen.

- Anzeige -

Besucherzahlen stark begrenzt

Das Restaurant des Studio Ghibli Museums war lange Zeit, aufgrund der COVID-19-Pandemie, geschlossen. Vor einigen Tagen wurde das Gebäude aber wiedereröffnet und hungrige Besucher hineingelassen. Im Zuge dessen haben sich auch Miyazaki und Mitgründer Toshio Suzuki dort ein Frühstück inklusive Kaffee gegönnt. Später entscheidet sich der weltbekannte Regisseur auch noch für ein hellblaues Eis.

Das Video wurde auf dem offiziellen Kanal des Ghibli Museums hochgeladen, um potenziellen Besuchern zu zeigen, dass das Café wieder geöffnet hat. Das restliche Gelände ist schon seit August wieder zugänglich. Wer das kultige Bauwerk selbst einmal besuchen möchte, muss sich im vornherein einen Termin reservieren. Die Betriebszeiten und zulässigen Besucherzahlen sind aktuell aber noch stark eingeschränkt.

Studio Ghibli hat momentan einige neue Projekte in Produktion. Miyazaki selbst arbeitet an einem Kinofilm namens How Do You Live?, während parallel der CGI-Streifen Aya and the Witch produziert wird. Außerhalb davon soll bis 2022 der Bau eines Ghibli-Themenparks abgeschlossen werden.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über albion 356 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -