Studio Ghibli enthüllt erste Details zu neuem Miyazaki-Film

Studio Ghibli enthüllt erste Details zu neuem Miyazaki-Film
© Universum Film

Studio Ghibli bringt Licht ins Dunkel. Erste Informationen erzählen die Handlung des neuen großen Films.

Wer dachte, dass die besten Zeiten des Studio Ghibli vergangen sind, täuscht sich. Trotz großer Nebenprojekte, wie dem Bau eines riesigen Themenparks bis 2022, brennt das Team weiterhin für das produzieren atemberaubender Filme, vor allem seit Hayao Miyazakis Rückkehr vor einigen Jahren. So wird schon seit rund 3 Jahren ein neues Werk animiert, dass unter dem Namen How Do You Live? erscheinen soll. Bislang noch von der Öffentlichkeit ferngehalten, wurden nun erste große Details enthüllt.

Neuer Alltag eines Schuljungen

Obwohl wir bereits wissen, dass der neue Film des Studio Ghibli-Gründers auf dem gleichnamigen Buch und dessen Manga-Adaption basiert, blieben genauere Details ungewiss. Nun wurde die Handlung des Films in einem aktuellen Interview genauer ausgeführt. Die Beschreibung davon lautet wie folgt:

„Junichi Honda ist ein Junior High School Student des zweiten Jahrgangs (15 Jahre alt), der unter seinem Nicknamen Koperu bekannt ist, welcher vom Astronom Nikolaus Kopernikus stammt. Er hat exzellente akademische und athletische Fähigkeiten und verfügt über angemessene Beliebtheit. Sein Vater ist bis zu seinem Tod ein Bankmanager und seine Mutter ein Dienstmädchen. Nach dem Tod seines Vater, zieht Koperu ins Haus seines Onkels. In dessen Umgebung leben viele Kinder von Geschäftsleuten, Professoren und Doktoren. Die Schulthemen reichen von Skigebieten zu Kinos und Summer-Resorts. Koperu erlebt mit seinen Freunden verschiedenste Dinge im Schulleben. Jedem Kapitel folgend, erzählt sein Onkel über Themen wie die „Sicht der Dinge“, „die Struktur der Gesellschaft“, „Beziehungen“ und vielem mehr, im Stil einer Notiz, die an Koperu geschrieben wird.“

Wann How Do You Live? in den Kinos laufen wird, ist noch unklar. Sicher ist nur, dass die Produktion noch einige Jahre dauert. Genauere Infos dazu, stammen von einem Interview mit Entertainment Weekly, wo noch mehr über den Prozess der Film-Animation diskutiert wurde. Ob das neue Werk von Hayao Miyazaki an den Erfolg alter Geschichten anknüpfen wird, bleibt abzuwarten.

Mehr zum Thema

Über albion 249 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*