Neuer Pokémon-Clip deutet auf Rückkehr von Mewtu hin

Neuer Pokémon-Clip deutet auf die Rückkehr von Mewtu hin
© The Pokémon Company

Fans der Pokémon-Serie haben allen Grund zum feiern. Das legendäre Mewtu könnte bald seine Rückkehr feiern.

Aktuell läuft die neue Serie „Pokémon Reisen“ im TV und zeigt die Abenteuer von Ash und Pikachu aus einer neuen Perspektive, nachdem die Alola-Region verlassen wurde. Zusammen mit dem Jungen Goh bereist der Pokémon-Trainer die Welt, um schlussendlich Meister zu werden. Auf seinem Weg trifft er auf immer neue Menschen und Wesen, die seine Reise prägen. Einem kürzlich erschienenen Promo-Clip zufolge, könnte er dabei bald dem legendären Mewtu begegnen.

- Anzeige -

Aussicht auf neue Folgen

Am Ende der neuesten Episode wurde ein kleiner Teaser für zukünftige Folgen gezeigt. Er soll Fans einen Einblick geben, was die Serie in der nächsten Zeit zu bieten hat. Dabei erschien der Trainer Leon, der Arenaleiter Leon und Mauzi in seiner Dynamax-Form. Worüber die Fans sich aber besonders freuen, ist die vermeintliche Rückkehr des mysteriösen Mewtu.

Denn nicht lange nachdem das Logo von Pokémon Reisen ein zweites mal erscheint, steigt das sagenhafte Wesen aus dem Himmel hinab. Die lila-glühenden Augen von Mewtu erinnern viele Zuschauer an das Auftauchen im ersten Pokémon-Film.

Der Ort, an welchem sich das Pokémon befindet, erscheint vielen Fans nicht fremd. Der leuchtende Hintergrund weißt auf die Azuria-Höhle hin, welche sich in der Kanto-Region befindet. Wann Mewtu in der mittlerweile 23. Staffel auftauchen wird, ist noch unbekannt. Sicher ist nur, dass Zuschauer sich auf eine epische Rückkehr gefasst machen können.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über albion 356 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -