Mysteriöser Pokémon-Bus in London aufgetaucht

Myteriöser Pokémon-Bus in London aufgetaucht
© The Pokémon Company

Wer sich aktuell in der Nähe Londons befindet, könnte dieses besondere Fahrzeug entdecken. Ein Pokémon-Bus dreht gerade seine Runden im Süden Englands.

Das Pokémon-Franchise ist über die Jahre so beliebt geworden, dass nicht mehr nur T-Shirts und Plüschtiere an die Fans verkauft werden. Erst vor kurzem zeigten wir euch, dass es sogar ganze Hotelzimmer im Stil von Pikachu und co. gibt. Jetzt ist etwas neues in der britischen Hauptstadt aufgetaucht. Dort bewegt sich nämlich gerade ein Bus im Pokéball-Design an die verschiedensten Orte.

- Anzeige -

Mögliche Werbeaktion des Franchises

Der Reddit-Nutzer Thohack hat das Fahrzeug auf einem Parkplatz in London entdeckt. Es ist ein Doppeldecker, der im Stile eines Pokéballs bedruckt ist und das offizielle Franchise-Logo auf sich trägt. Ein Schild zeigt die Region „Galar“ an.

Allem Anschein nach hat der Bus ein festes Ziel, denn wenig später wurde er auch in anderen Städten gesichtet, wie einige Nutzer berichten. Warum das Fahrzeug in der Nähe Londons umherfährt, ist noch nicht bekannt. Klar ist nur, dass die Galar-Region an Großbritannien inklusive der Hauptstadt inspiriert ist und in Pokémon Schwert und Schild eine große Rolle spielt. Es könnte sich also um eine besondere Werbeaktion handeln.

Egal welchen Zweck der Bus erfüllt, viele Anime-Fans freuen sich über das auftauchen des bunten Gefährts. Auch in Japan wurde zuletzt ein Fortbewegungsmittel auf spezielle Art bedruckt. Die längste Schwebebahn der Welt erstrahlt dort im Design einer beliebten Anime-Serie.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über albion 356 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -