Castlevania Staffel 4: Wann ist Start bei Netflix?

Castlevania Staffel 4: Wann ist Start bei Netflix?
© Netflix

Im März 2020 erschien die dritte Staffel von Castlevania bei Netflix. Doch wann und wie geht die Geschichte um Dämonenjäger Trevor Belmont und seine Gefährten weiter?

Schon seit mehreren Monaten baut Netflix das Anime-Angebot aus. Neben beliebten Kindheitsklassikern wie Naruto oder InuYasha stehen mittlerweile auch eigens produzierte Serien zur Verfügung. Dazu gehört unter anderem auch Castlevania, deren dritte Staffel am 5. März 2020 online ging. Wann können wir Castlevania Staffel 4 erwarten und worum wird sich die Handlung drehen?

- Anzeige -

Castlevania Staffel 4 bei Netflix: Wann geht es weiter?

Bisher hat der Streaming-Anbieter noch keinen Starttermin für die vierte Staffel des Anime bekannt gegeben. Dafür wurde bereits ein kurzer Teaser-Trailer veröffentlicht, der darauf schließen lässt, dass die Fortsetzung garantiert kommen dürfte.

Wann es letztendlich soweit ist, lässt sich also nur mutmaßen. Zwischen Staffel 1, 2 und 3 von Castlevania lagen jeweils rund ein Jahr und drei Monate. Sollte Netflix diesen Rhythmus beibehalten, so könnten wir mit der vierten Staffel schon im Juni 2021 bei Netflix rechnen. Fans müssten demnach nur noch etwa neun Monate auf die Fortsetzung warten.

Auch interessant: One Piece – Cast der Netflix-Serie orientiert sich an Idee von Eiichiro Oda

- Anzeige -

Castlevania: Was passiert in Staffel 4?

In einem Interview mit Entertainment Weekly äußerte sich Drehbuchautor Warren Ellis mit folgenden Worten zur Fortsetzung des düsteren Fantasy-Anime: „Alles in Staffel 3 wird durch die Luft katapultiert. In Staffel 4 muss ich das nun irgendwie unterbringen.“

Damit meint er wohl die getrennten Handlungsstränge der Charaktere, die sich in der vorherigen Season ergeben haben. Isaac befindet sich derzeit in einer fremden Stadt, deren Bevölkerung er vollkommen in Monster verwandelt hat. Hector wurde von Vampirin Carmilla versklavt und in Staffel 3 von Miranda verzaubert. Alucard traf inmitten seiner Einsamkeit auf die Monsterjäger Taka und Sumi, die ihn allerdings hinterlistig verraten haben. Trevor und Sylpha schafften es derweil im letzten Moment zu verhindern, dass Dracula aus der Hölle zurückkehrt und mussten in einer epischen Schlacht zahlreiche Monster bezwingen. Nach ihrem Abenteuer in Lindefeld realisieren sie jedoch, was ihre bisherige Reise ihnen alles abverlangt hat.

Die Zukunft der Monsterjäger ist ungewiss, da Dracula zwar besiegt, seine ehemaligen Untertanen aber noch immer in der Welt für Schrecken sorgen. In der vierten Staffel könnten die verworrenen Erzählungen der einzelnen Charaktere nun endlich wieder zusammenkommen.

Welche Sprecher sind dabei?

Da es in der dritten Season keine Tode gab, dürften für Staffel 4 die altbekannten Sprecher zurückkehren. Das wären im englischen Original James Callis (Alucard), Ricard Armitage (Trevor Belmond), Alejandra Reynoso Agueda (Sypha Belnades), Theo James (Hector), Adetokumboh M’Cormack (Isaac) und Jaime Murray (Carmilla). Bei der deutschen Fassung sind Oliver Siebeck, Sven Gerhardt und Giuliana Jakobeit vermutlich auch wieder mit dabei.

Mehr zum Thema

Über tobson 1037 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -