Twitter belohnt Dragon Ball-Fans mit offiziellen Emojis

Twitter belohnt Dragon Ball-Fans mit offiziellen Emojis
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Wer Dragon Ball liebt, wird sich über dieses neue Twitter-Feature besonders freuen. Alles was ihr tun müsst, ist Tweets mit dem richtigen Hashtag zu liken.

Bei der großen Beliebtheit der Dragon Ball-Reihe, sollte es keinen wundern, dass die Serie auch auf den Sozialen Netzwerken stark vertreten ist. Täglich diskutieren Fans dort über neue Theorien, Charaktere und Ereignisse. Vor allem Twitter bietet dabei den perfekten Raum, um uneingeschränkt über Son Gokus Abenteuer zu sprechen. Das weiß auch die Plattform selbst, weshalb sie nun ein neues, ganz besonderes Feature eingeführt hat.

- Anzeige -

Herz verwandelt sich in neues Symbol

Das japanische Twitter-Team hat etwas spezielles umgesetzt. Seit kurzem kann jeder Nutzer folgenden Hashtag sehen:

#サーターンサーターン

Wer sich auf der Plattform befindet, wird neben dem Hashtag ein kleines Icon erkennen. Es stellt das Gesicht vom glorreichen Mr. Satan dar. Klickt man jetzt auf „Gefällt mir“ bei 7 passenden Tweets, passiert etwas ganz besonderes. Der normalerweise pinke Like-Button, wird sich in einen Dragonball verwandeln. Damit belohnt Twitter alle Dragon Ball-Fans, welche die Plattform regelmäßig nutzen.

- Anzeige -

Obwohl momentan keine neuen Episoden der aktuellsten Serie Dragon Ball Super ausgestrahlt werden, geht das Geschehen im Manga weiter. Dieser zeigt Son Gokus und Vegetas Kampf gegen den skrupellosen Schurken Moro. Wer den Manga lesen möchte, kann die neuesten Kapitel legal bei Manga Plus finden. Möchte man allerdings mit Kapitel 1 starten und von dort alle aktuellen Geschehnisse nachholen, sollte man die Volumes kaufen.*

Mehr zum Thema

Über albion 348 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -