Nach Corona-Pause: Boruto-Anime kehrt endlich wieder zurück

Nach Corona-Pause: Boruto-Anime kehrt endlich wieder zurück
© KSM Anime

Der Boruto-Anime kehrt endlich aus der Corona-Pause zurück. Die Saga des jungen Ninja soll mit einem brandneuen Handlungsstrang fortgesetzt werden.

Nachdem im Zuge der aktuellen Corona-Pandemie die Produktion vieler Anime pausiert werden musste, kehren nach und nach immer mehr Serien zurück. Neben One Piece soll auch Boruto demnächst wieder fortgesetzt werden. Fans bekommen in den neuen Folgen zudem einen brandneuen Handlungsstrang zu sehen, in dem es Boruto und seine Freunde auf eine gefährliche Mission verschlägt.

- Anzeige -

Neue Folgen starten im Juli

Wie Shueisha in der jüngsten Ausgabe des Weekly Shonen Jump-Magazins bekannt gab, soll die Anime-Serie ab dem 5. Juli 2020 mit Episode 155 werden. Kurz darauf, ab dem 19. Juli in der 157. Folge beginnt dann der neue Kara Actuation Arc. Darin treffen die Ninja von Team 7 auf die geheime Organisation Kara, welche über einige gefährliche Mitglieder verfügt.

Nahezu zeitgleich zum japanischen TV-Start dürften die neuen Episoden auch hierzulande gezeigt werden. Der Streaming-Anbieter Crunchyroll besitzt schon seit mehreren Jahren die Lizenzrechte an Boruto und veröffentlicht die Folgen im Originalton mit deutschen Untertiteln regelmäßig im Simulcast. Auf DVD und Blu-ray* ist die Serie sogar mit deutscher Synchronisation verfügbar.

Mehr zum Thema

Über tobson 984 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -