Dragon Ball Super: Super Hero – Wird Piccolo der Star des neuen Kinofilms?

Dragon Ball Super: Super Hero - Wird Piccolo der Star des neuen Kinofilms?
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Piccolo spielt in Dragon Ball längst keine wichtige Rolle mehr. Der nächste Kinofilm zum Anime-Franchise könnte dies nun ändern und dem Namekianer ein mächtiges Power-Up verpassen.

Bereits im Mai 2021 kündigten Toei Animation und Shueisha einen neuen Kinofilm aus ihrem beliebten Anime-Universum an. Vor Kurzem wurde dann auch enthüllt, dass dieser den Titel Dragon Ball Super: Super Hero tragen und voraussichtlich im Laufe des kommenden Jahres an den Start gehen wird. Über dessen Handlung und Charaktere ist bisher aber nur wenig bekannt.

- Anzeige -

Die perfekte Gelegenheit also, um Theorien darüber aufzustellen, was uns im Film erwartet. Möglicherweise schlägt Franchiseschöpfer Akira Toriyama neue Wege ein und macht einen Charakter zum Protagonisten, der schon lange keine wichtige Rolle mehr spielen durfte: Piccolo. Zumindest einige Indizien sprechen dafür.

Dragon Ball Super: Super Hero – Darum könnte Piccolo der Held sein

In der Anime-Serie und dem letzten Kino-Abenteuer Dragon Ball Super: Broly musste sich der Namekianer stets hinten anstellen. Wirft man einen Blick auf das Marketing für den kommenden Film, dann könnte aber mit einem großen Comeback in die Riege der Hauptfiguren zu rechnen sein.

- Anzeige -

So wurden bereits einige Bilder veröffentlicht, die unter anderem Piccolos Haus und ihn selbst mit und ohne seine tonnenschwere Trainingskleidung zeigen. Dies deutet darauf hin, dass der Z-Kämpfer selbst wieder an einem Kampf teilnehmen wird.

Hinzu kommt noch, dass Akira Toriyama laut den Produzenten „mehr in Dragon Ball Super: Super Hero involviert sein soll, als in jeden anderen Film zuvor“. Diese Information klingt erst einmal recht unbedeutend, spielt aber eine große Rolle, wenn man bedenkt, wer der Lieblingscharakter des Dragon Ball-Erfinders ist.

Rein theoretisch steht einem Comeback von Piccolo nichts im Wege. Allerdings müssten die Macher des neuen Kinofilms noch einen Weg finden, ihn kräftetechnisch auf eine ähnliche Stufe wie Son Goku und Vegeta zu bringen. Wer weiß, vielleicht darf er ja wieder mit einem starken Kämpfer fusionieren oder er absolviert ein anstrengendes Training im Raum von Geist und Zeit?

Mehr zum Thema

Über tobson 1712 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -