Letzte Chance bei Netflix: Im September 2021 werden vier Anime-Highlights gelöscht

Letzte Chance bei Netflix: Im September werden vier Anime-Highlights gelöscht
© TMDb

Im September 2021 wirft Netflix gleich vier Animes aus dem Programm. Fans müssen sich unter anderem von Serienhighlights wie Kill la Kill und Fullmetal: Alchemist Brotherhood verabschieden.

Ständig ändert Netflix sein Angebot. So werden regelmäßig Serien und Filme gelöscht, für die der Streamingdienst keine Lizenzen mehr besitzt. Auch im kommenden Monat stehen wieder einige Abgänge an und besonders Anime-Fans trifft es hart.

- Anzeige -

Diese Anime-Highlights löscht Netflix im September 2021

Wer wissen will, welche Titel künftig aus dem Netflix-Katalog verschwinden, wird durch eine Extra-Kategorie auf der Webseite aufgeklärt. In der Regel lässt sich das Löschdatum der betroffenen Titel aber auch direkt bei der jeweiligen Film- und Serienbeschreibung finden. Demnach müssen wir uns im September 2021 von diesen Anime-Highlights verabschieden:

  • 13.09.2021: Pokémon: Alles Gute zum Geburtstag (Kurzfilm)
  • 14.09.2021: Kill la Kill (Serie)
  • 19.09.2021: The Irregular at Magic High School (Serie)
  • 19.09.2021: Fullmetal Alchemist: Brotherhood (Serie)

Insbesondere der Abgang einer Serie bedrückt Fans. Fullmetal Alchemist: Brotherhood gilt als einer der besten Animes aller Zeiten und ist schon seit mehreren Jahren beim Dienst verfügbar. Wird der Titel tatsächlich entfernt, dann besitzt nur noch Amazon Prime Video* die deutschlandweiten Streamingrechte. Übrigens fliegt zum Ende des aktuellen Monats auch Gintama aus dem Angebot von Netflix.

Mehr zum Thema

Über tobson 1712 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -