Pokémon Legenden: Arceus – Gameplay-Trailer zeigt lebhafte Open-World

Pokémon Legenden: Arceus - Gameplay-Trailer zeigt lebhafte Open-World
© The Pokémon Company

Pokémon Legenden: Arceus bietet eine faszinierende Open-World mit einer Handvoll neuer Pokémon. Im zweiten Trailer sehen wir mehr vom Gameplay und der gigantischen Hisui-Region.

Obwohl das neueste Spiel der Pokémon-Reihe nur ein Spin-off ist, scheint es ziemlich umfangreich zu werden. Das lässt zumindest ein neuer Trailer vermuten, welcher mehr von der offenen Spielwelt und den Funktionen zeigt, mit denen Pokémon Legenden: Arceus aufwartet.

- Anzeige -

Auch interessant: Quiz – Wie gut kennst du die Pokémon der 1. und 2. Generation?

Reisen, fangen & forschen – In Pokémon Legenden: Arceus gibt es allerlei zu tun

Bereits im ersten Trailer konnten wir die große Wildnis der Spielwelt bewundern, jetzt sind dort aber auch zahlreiche Taschenmonster unterwegs. Diese machen die feudale Hisui-Region wesentlich lebendiger und sorgen für Action. So können Trainer erstmals selbst angegriffen und verletzt werden. Erleidet ein Trainer zu viel Schaden wird er ohnmächtig, weshalb in unerforschten Gebieten besondere Vorsicht angesagt ist.

Solltet ihr einem wilden Pokémon über den Weg laufen, müsst ihr aber nicht sofort mit einem Kampf rechnen. Stattdessen wird es möglich sein, sich anzuschleichen und erst einen Pokéball zu werfen. Habt ihr Glück, dann gibt das jeweilige Monster kampflos auf, falls nicht, flüchtet es oder stellt sich euch entgegen.

- Anzeige -

Wie gewohnt enthält die neue Region auch neue Formen bekannter Pokémon. Beispielsweise ist Fukano im Trailer mit einem leicht veränderten Look zu sehen. Ob die Änderung nur kosmetisch ist oder auch Einfluss auf seine Fähigkeiten nimmt, bleibt derzeit noch unklar.

Was allerdings mit Sicherheit gesagt werden kann, ist, dass Nintendo neue Wege geht. Pokémon Legenden: Arceus verzichtet auf die altbewährte Formel, die 1998 mit Pokémon Rot und Blau eingeführt wurde und erweckt das Franchise erneut zum Leben. Den Fans gefällt die Idee und Umsetzung der Open-World bisher ganz gut. Selbst überzeugen können sie sich davon ab dem 28. Januar 2022, wenn das Spiel für die Nintendo Switch* in den Handel kommt.

Mehr zum Thema

Über tobson 1712 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -