Pokémon: Bezaubernder Anime-Kurzfilm bringt Winterstimmung auf

Pokémon: Bezaubernder Anime-Kurzfilm bringt Winterstimmung auf
© The Pokémon Company

The Pokémon Company hat einen neuen Kurzfilm veröffentlicht, welcher das Feuer-Pokémon Schneckmag in den Fokus stellt. Der Stil erinnert dabei ein wenig an die Werke des renommierten Studio Ghibli.

Insbesondere bei Kindern erfreut sich Pokémon noch immer großer Beliebtheit. Deshalb veröffentlicht The Pokémon Company regelmäßig Inhalte für eine jüngere Zielgruppe wie beispielsweise zwei Anime-Kurzfilme, die im Juni 2021 erschienen sind. Nun ist auch der dritte Teil da, der den Titel „Schönes und warmes Schneckmag-Haus“ trägt.

- Anzeige -

Pokémon-Kurzfilm auf YouTube verfügbar

Im Mittelpunkt des circa 6-minütigen Videos steht das junge Mädchen Anna. Sie besucht ihre Großeltern, die gemeinsam mit mehreren Pokémon in einer eisigen Tundra leben. Ihr Haus wird von einem Schneckmag erwärmt, welches Anna sofort ins Auge fällt. Den gesamten Clip könnt ihr euch kostenlos auf YouTube ansehen:

Produziert wurde er im japanischen Studio Colorido. Dieses zeichnete sich bereits für mehrere erfolgreiche Filme wie Penguin Highway (2018) oder Burn the Witch (2020) verantwortlich und hat auch hierbei wieder große Arbeit geleistet. So vermittelt die Geschichte ein wohlig warmes Gefühl, das wir sonst nur aus den Werken der berühmten Anime-Schmiede Studio Ghibli kennen.

- Anzeige -

Leider ist das Video nur im japanischen Originalton verfügbar. Damit ihr die Dialoge dennoch versteht, müsst ihr die bereitgestellten Untertitel auf YouTube aktivieren.

Mehr zum Thema

Über tobson 1713 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -