Pokémon Schwert & Schild: Neue Abenteuer im Manga-Format

Pokémon Schwert & Schild: Neue Abenteuer im Manga-Format
© Panini Verlag

Neben der Anime-Serie existiert auch ein Manga zu Pokémon Schwert & Schild, der sich näher an den Videospielen orientiert.

Der Release von Pokémon Schwert und Schild liegt mittlerweile rund eineinhalb Jahre zurück. Das hält Entwickler Game Freak jedoch nicht davon ab, die Videospiele regelmäßig mit neuen Inhalten zu erweitern. Und auch außerhalb gibt es weiteren Content, wie beispielsweise eine eigene Anime-Serie oder einen Manga. Letzterer ist seit dem 20. April hierzulande erhältlich und bietet exklusive Abenteuer aus der Pokémon-Welt.

- Anzeige -

Pokémon Schwert und Schild: Manga folgt Videospielhelden

Während sich der Anime weiterhin um Ash und seinen treuen Begleiter Pikachu dreht, stehen in der Manga-Reihe neue Figuren im Mittelpunkt. Casey und Henry sind zwei grundverschiedene Pokémon-Trainer, welche die Galar-Region bereisen und dabei allerlei spannende Turnierkämpfe bestreiten möchten. Optisch erinnern sie stark an die Protagonisten des gleichnamigen Videospiels.

Geschrieben wurde die Manga-Reihe von Hidenori Kusaka. Der japanische Autor ist für seine Arbeit an Pokémon Adventures bekannt und bringt demnach bereits reichlich Erfahrung mit. Eine deutschlandweite Veröffentlichung erfolgte am Dienstag durch den Panini Verlag unter anderem bei Amazon*.

Die dazugehörigen Spieletitel wurden am 15. November 2019 für Nintendo Switch auf den Markt gebracht. Ein Erweiterungspass, der die beiden DLCs „Die Insel der Rüstung“ und „Die Schneelande der Krone“ beinhaltet, ist seit Herbst letzten Jahres verfügbar.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1851 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -