Dragon Ball Super-Fan setzt Granola-Storybogen als Anime um

Dragon Ball Super-Fan setzt Granola-Storybogen als Anime um
© Akira Toriyama / Shueisha / Toei Animation

Der Manga zu Dragon Ball Super ist vor einigen Monaten mit dem Granola-Storybogen in ein neues Abenteuer gestartet. Wie dieses animiert aussieht, zeigt das Video eines Fans.

Dragon Ball Super läuft aktuell nur als Manga weiter. Im neuen Storybogen, der sich um einen Außerirdischen namens Granola dreht, müssen es Son Goku & Co. bald mit ihrem bislang wohl stärksten Gegner aufnehmen. Anime-Fans können diesen Moment noch nicht genießen, denn von neuen Folgen ist weit und breit keine Spur. Deshalb hat ein Fan sich nun entschieden, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und seine eigene animierte Version erstellt.

- Anzeige -

Dragon Ball Super: Fananimation adaptiert den neuesten Handlungsstrang

Der neue Antagonist Granola feiert sein Anime-Debüt – wenn auch nicht ganz offiziell. In dem Video von KameArtZ sehen wir die Anfänge des aktuellen Handlungsstrangs und bekommen eine Rückblende auf den actionreichen Kampf mit Moro spendiert. Son Goku und seine Freunde haben alles gegeben, jetzt steht ihre nächste große Herausforderung bevor.

Untermalt wird das Ganze mit epischer Musik. Dadurch vermittelt der circa 6-minütige Clip den Eindruck, es würde sich um einen Trailer handeln. Bisher haben ihn über 36.000 Personen gesehen, verdient hätte er aber mehr.

Die Animationen reichen logischerweise zwar nicht an die originale Serie heran, dafür dass kein großes Studio dahinter steckt, kann sich das Ergebnis aber durchaus sehen lassen. Auf dem YouTube-Kanal von KameArtZ findet ihr noch weitere Szenen aus dem Dragon Ball Super-Manga in animierter Form. Schaut dort gerne mal vorbei.

- Anzeige -

Bis neue Folgen von Dragon Ball Super erscheinen dürfte es ohnehin ein Weilchen dauern. Angekündigt hat Toei Animation noch nichts und auch sämtliche Gerüchte, die in der Vergangenheit kursierten, erwiesen sich als falsch. Trost liefert einzig und allein der Manga, der monatlich bei Manga Plus fortgesetzt wird.

Mehr zum Thema

Über tobson 1446 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -