Devilman Crybaby Staffel 2: Ist eine Fortsetzung der Serie möglich?

Devilman Crybaby Staffel 2: Ist eine Fortsetzung der Serie möglich?
© Netflix

Die erste Staffel der Horror-Anime-Serie kam 2018 zu Netflix. Gibt es eine Chance auf Devilman Crybaby Staffel 2?

Devilman Crybaby erzählt die Geschichte des sensiblen Schülers Akira, dem die Kraft eines mächtigen Dämons innewohnt. Von seinem mysteriösen Freund Ryo wird er deshalb in einen brutalen Krieg gegen das Böse gezogen, um die Menschheit zu retten. Nur 10 Episoden bekam die Anime-Serie von Netflix spendiert, ist eine 2. Staffel möglich?

- Anzeige -

Devilman Crybaby: Staffel 2 ist unwahrscheinlich

Das Ende der Serie war relativ eindeutig. Staffel 2 von Devilman Crybaby wird es vermutlich nicht mehr geben. Zudem haben sowohl Netflix als auch die Produzenten aus dem Animationsstudio Science Saru bislang keine Fortsetzung angedeutet.

Die fast 50 Jahre alte Manga-Vorlage bietet ebenfalls kein Material, das für weitere Episoden verwertet werden könnte. Allerdings lohnt es sich einen Blick hineinzuwerfen, da sie einer leicht veränderten Handlung folgt und etwas detailreicher ist. Ihr könnt beide Bände in englischer Fassung auf Amazon* erwerben.

Auch interessant: Netflix – Die 10 besten Original-Anime

- Anzeige -

Devilman Crybaby: Das verrückte Ende erklärt

Achtung, es folgen Spoiler: In der letzten Episode von Devilman Crybaby sind einige verrückte Dinge passiert, die bei vielen Fans für Verwirrung gesorgt haben. Demnach erfahren wir unter anderem, dass Ryo eigentlich die Reinkarnation des Teufels ist und die Menschheit von Anfang an auslöschen wollte. Während sich Ryo und Akira in einem finalen Kampf gegenüberstehen, steigen Engel auf die Erde herab und die gesamte Welt wird zerstört.

Eine offizielle Erklärung zu diesem ungewöhnlichen Ende gibt es nicht. Allerdings kursieren im Netz zahlreiche interessante Theorien. Die bekannteste ist ziemlich einfach: Krieg ist schlecht und führt in jedem Fall zu Leid und Verderben. Die Menschen, welche in gewissem Maße selbst Monster sind, sollten einander mehr Liebe zeigen. So zumindest die philosophische Interpretation.

Mehr zum Thema

Über tobson 1611 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -