Besser als das Original? Bleach-Zeichner verpasst Dragon Ball-Manga ein Makeover

Besser als das Original? Bleach-Zeichner verpasst Dragon Ball-Manga ein Makeover
© Toei Animation / Shueisha

Manga-Fans lieben Crossover. Mit Dragon Ball und Bleach treffen nun zwei der bekanntesten Reihen aufeinander und das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen.

Im November 2024 feiert Dragon Ball ein großes Jubiläum. Dann wird die Manga-Serie nämlich 40 Jahre alt. Um dies zu ehren, hat sich der Shueisha-Verlag, über den Son Gokus Abenteuer in Japan publiziert werden, etwas ganz besonderes ausgedacht: Verschiedene Manga-Künstler sollen die Cover zufälliger Ausgaben neu zeichnen – und zwar in ihrem eigenen Stil.

- Anzeige -

Das Projekt läuft insgesamt 42 Monate und soll demzufolge erst im September 2024 enden. Nachdem Naruto-Schöpfer Masashi Kishimoto seine Zeichenkünste bereits unter Beweis gestellt hat, ist nun Tite Kubo an der Reihe. Der Erfinder von Bleach wählt den 27. Band und zeigt, dass Dragon Ball auch im Stil seiner Manga-Reihe ziemlich cool aussehen würde:

Bleach: Anime-Serie kehrt nach über 9 Jahren zurück

Abseits von Kollaborationen können sich Fans auf noch mehr Content aus dem Bleach-Universum freuen. Wie wir seit einigen Monaten wissen, soll die Anime-Serie bald wieder fortgesetzt werden. Die letzte Episode erschien 2012 und eigentlich war mit einer weiteren Staffel nicht mehr zu rechnen.

Aber das Schicksal meint es offenbar gut und so kehren Ichigo und seine Freunde aus der Soul Society voraussichtlich dieses Jahr wieder ins japanische Fernsehen zurück. Ein genaues Startdatum ist leider nicht bekannt, allerdings steht fest, dass der letzte Handlungsbogen der Manga-Vorlage, welcher auch der „Tausendjährige Blut-Krieg“ genannt wird, eine animierte Umsetzung erhält.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1712 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -