aniverse: Neuer Anime-Channel ab sofort bei Prime Video

aniverse: Neuer Anime-Channel ab sofort bei Prime Video
© Amazon

In Kooperation mit KSM Film startet Amazon seinen neuen Abo-Channel aniverse, auf dem zahlreiche deutsche Anime-Serien und -Filme zur Verfügung stehen.

Der deutsche Streaming-Markt wird größer: Mit aniverse* ist am 30. Juli auf Amazon Prime Video ein neuer Abo-Channel für Anime-Fans gestartet. Von Hunter x Hunter bis Yu-Gi-Oh! finden sich dort viele beliebte Zeichentrickserien und -filme, die in deutscher Sprachfassung angesehen werden können.

- Anzeige -

Das Angebot kann zwei Wochen gratis getestet werden und kostet ab dann 6,81 Euro pro Monat. Allerdings muss, um auf den Channel zugreifen zu können, erst ein Prime Video-Abonnement abgeschlossen werden, für das wiederum 7,99 Euro pro Monat fällig werden.

Über 50 Titel zum Start

Nach eigenen Angaben stehen bei aniverse aktuell 51 Serien und Filme mit insgesamt 22.460 Minuten Spieldauer (rund 375 Stunden) zum Abruf bereit. Dazu gehören unter anderem Darker than Black, Overlord, Charlotte, Digimon Adventure Tri., Noragami, Fate/Zero und mehr.

Auch interessant: Die 10 besten Anime-Serien bei Amazon Prime Video

- Anzeige -

Die Inhalte kommen dabei überwiegend von KSM Anime, Peppermint Anime und Anime House. Ziel von aniverse – your anime channel ist es, deutschen Anime-Fans „ein umfangreiches und attraktives Angebot an Anime-Filmen und -Serien in deutscher Synchronisation anzubieten.“ Dafür soll das vorhandene Angebot im September noch um einige neue Titel erweitert werden.

Wie bei allen Amazon Channels können Abonnenten die Inhalte von aniverse über jegliche technische Geräte von Amazon konsumieren: über die Prime Video-App auf Smart TVs, mobilen iOS- und Android-Geräten, Fire TV, Fire TV Stick, Fire Tablets, Apple TV, Chromecast und online über Amazon.de.

Mehr zum Thema

Über tobson 941 Artikel
Seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -