No Game No Life: So könnt ihr den Fantasy-Anime legal im Stream sehen

No Game No Life: So könnt ihr den Fantasy-Anime legal im Stream sehen
© Madhouse

Die Geschwister Sora und Shiro müssen in No Game No Life ihr Können als Gamer unter Beweis stellen. Wo kann die Anime-Serie legal gestreamt werden?

Basierend auf der gleichnamigen Romanreihe von Yū Kamiya erschien 2014 der Kultanime No Game No Life. Innerhalb kürzester Zeit konnte dieser eine internationale Fangemeinde für sich gewinnen. Auf die zweite Staffel warten Fans zwar noch immer, dafür wurde 2017 ein Kinofilm namens No Game No Life Zero veröffentlicht, welcher die Handlung fortsetzt.

- Anzeige -

Darum geht es im Franchise

Sora und Shiro sind Geschwister und außerdem hervorragende Gamer. Ihr Talent und ihre Fähigkeiten suchen ihresgleichen, als Team sind sie unschlagbar. Allerdings möchten sie mit der realen Welt so wenig wie möglich zu tun haben. Eines Tages werden sie zu einem Online-Schachspiel herausgefordert und alles ändert sich.

No Game No Life im Stream sehen: Wo geht das?

Für längere Zeit war der Anime beim Streaming-Riesen Netflix zu finden. Damit ist seit September letzten Jahres aber Schluss. Wer No Game No Life und den dazugehörigen Film „Zero“ legal online ansehen möchte, muss dafür auf Amazon Prime Video* zurückgreifen. Eine Alternative gibt es nicht.

Mit nur 7,99 beziehungsweise bald 8,99 Euro pro Monat ist die Mitgliedschaft dort relativ günstig. Außerdem bietet der Streamingdienst einen 30-tägigen Testzeitraum an, in dem ihr für das Abo überhaupt nichts bezahlt. Von kostenlosen, aber illegalen Streaming-Plattformen wie Burning Series oder AniSenpai raten wir euch eindringlich ab, denn auch Nutzer machen sich strafbar.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2498 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -