Yu-Gi-Oh!: Die Original-Serie online im Stream sehen – so klappt’s

Yu-Gi-Oh!: Die Original-Serie online im Stream sehen - so klappt's
© Netflix

Wer noch einmal mit den alten Folgen von Yu-Gi-Oh! in Nostalgie schwelgen möchte, kann das auf vielerlei Wege tun. Wir haben alle Möglichkeiten, wie ihr die Anime-Serie streamen könnt, zusammengefasst.

Obwohl Yu-Gi-Oh! schon seit über zwei Jahrzehnten die Fernsehlandschaft prägt, gehört es immer noch zu den beliebtesten Anime- und Manga-Franchises aller Zeiten. Die Abenteuer von Yugi Muto und seinen Freunden umfassen mittlerweile mehrere TV-Serien, Videospiele und natürlich das gleichnamige Sammelkartenspiel. Die weltweit erfolgreiche Anime-Serie erschien 1998 und läuft sogar bis heute. Wir verraten euch, wo ihr jede einzelne Staffel von Yu-Gi-Oh! online und selbstverständlich legal ansehen könnt.

 

Yu-Gi-Oh! – Anime-Serie legal im Stream sehen

Für Yu-Gi-Oh! gibt es recht viele Streaming-Angebote, die den Fans zur Verfügung stehen. Hier seht ihr sie alle im Überblick:

  • Amazon Prime Video* bietet aktuell jede einzelne Episode der Serie im Programm an. Allerdings sind diese selbst für Prime-Abonnenten nicht immer kostenlos und es können jeweils bis zu 0,99 Euro fällig werden.
  • Bei TVNow (ehem. Clipfish) findet ihr ebenfalls alle sechs Staffeln im legalen Stream. Hier könnt ihr den Anime kostenlos ansehen, müsst dabei aber auch mit einigen Werbeunterbrechungen rechnen.
  • Auch auf Netflix werden Fans glücklich. Leider nur mit den ersten drei Staffeln – dafür aber ohne Werbung und nebenbei einem riesigen Serien-Katalog.
  • Desweiteren gibt es im Maxdome-Paket für 7,99 Euro im Monat die ersten fünf Staffeln von Yu-Gi-Oh! zu sehen.

Neben den vielen Online-Diensten ergibt sich natürlich ebenfalls die Möglichkeit alle Episoden auf DVD- und Blu-ray* zu erwerben. Wenn ihr selbst im Sammelspiel aktiv werden möchtet, solltet ihr wohl besser auf die klassischen Booster-Packs* zurückgreifen. Wer weiß, vielleicht zieht ihr beim Öffnen ja ein seltenes Monster?

Über Shawn Fierce 533 Artikel
Mein Name lautet Shawn Fierce, seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*