A Silent Voice: Wo läuft der emotionale Anime-Film im Stream?

A Silent Voice: Wo läuft der emotionale Anime-Film im Stream?
© KAZÉ Anime

A Silent Voice erzählt eine berührende Geschichte über Mobbing und dessen Folgen. Wir verraten euch, wo ihr den Anime-Film im Stream anschauen könnt.

Während der Grundschulzeit ist Shoya Ishida ein ausgelassener Junge, der mit seinen Freunden das Leben genießt. Als die gehörlose Shoko Nishimiya neu in seine Klasse kommt, findet er schnell Gefallen daran, das Mädchen zu mobben. Irgendwann treibt er Shoko sogar so weit, die Schule zu verlassen. Plötzlich richtet sich die ganze Klasse gegen ihn und er ist derjenige, der ausgeschlossen wird. Auch seine Mutter muss unter den Konsequenzen leiden.

- Anzeige -

Einige Jahre später entscheidet sich der, noch immer von Schuldgefühlen geplagte Shoya, sein damaliges Opfer zu suchen. Doch kann er mit einer Entschuldigung das schlechte Gewissen wirklich bereinigen? A Silent Voice basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe und erschien 2016 in sämtlichen japanischen Kinos. Hierzulande gibt es leider nur wenige Möglichkeiten, den Film legal im Stream zu sehen.

A Silent Voice: Bei diesen Anbietern könnt ihr den Film legal streamen

Nachdem KAZÈ den Anime im Mai 2017 als Kinopremiere gezeigt hat, verkaufte der Verleger die Streamingrechte an zwei verschiedene Online-Anbieter: Amazon Prime Video* und Anime on Demand. Nur dort könnt ihr A Silent Voice derzeit legal ansehen.

Eine Flatrate steht bei keiner der beiden Plattformen zur Verfügung. Anime on Demand ist mit einer Leihgebühr von 2,99€ jedoch etwas günstiger als der Konkurrent, wo der Film erst ab 4,99€ ausgeliehen werden kann. Dies wiederum erweist sich immer noch preiswerter als die händische DVD- und Blu-ray-Variante (15,85€ via Amazon*).

- Anzeige -

Portale wie Aniflix oder Anime-Loads haben A Silent Voice bestimmt ebenfalls im Programm und sind sogar kostenlos. Bevor ihr die besucht, solltet ihr euch aber im Klaren sein, dass eine nicht unbeachtliche Gefahr besteht, abgemahnt zu werden. Die Strafen für illegales Streaming können zudem sehr hoch ausfallen.

Mehr zum Thema

Über tobson 2234 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -