Anime4You geschlossen: Illegale Streaming-Seite macht dicht

Anime4You geschlossen: Illegale Streaming-Seite macht dicht
© Netflix

Anime4You ist online nicht mehr abrufbar. Die deutsche Streaming-Seite hat heute beschlossen, seine Tore zu schließen.

Wenn es um Anime geht, gibt es illegale Streaminganbieter wie Sand am Meer. Diese stellen Episoden bekannter Serien kostenlos zur Verfügung und nutzen entweder rechtliche Grauzonen oder ignorieren geltende Gesetze vollständig. Wer solche Portale nutzt, macht sich dabei selbst strafbar und muss im schlimmsten Fall mit hohen Geldstrafen rechnen. Doch viele dieser Seiten bleiben nicht lange im Netz und werden entweder durch eigene Hand oder richterliche Beschlüsse früh wieder geschlossen.

- Anzeige -

Anime4You: Nach drei Jahren offline genommen

Dieses Schicksal ereilte zuletzt immer mehr illegale Webseiten. Nun hat es auch den deutschen Betreiber Anime4You erwischt, welcher heute dauerhaft seine Pforten schloss. Auch wenn es bislang keine genauen Hinweise zur Schließung gibt, erklärten die Admins in einem Statement auf Discord, dass „private Gründe“ dafür gesorgt hätten.

Anime4You ging vor rund drei Jahren online und stellte Anime, die sonst eigentlich nur im Simulcast bei Anbietern wie Crunchyroll laufen, kostenlos zur Verfügung. Die Webseite verwies mit Links zu anderen Anbietern, die Serien- und Filme rechtswidrig im Stream anbieten. Eine offizielle Genehmigung oder Lizenzen haben diese Betreiber dabei nicht.

Erst im August letzten Jahres wurde auch die weltberühmte Streamingseite KissAnime.ru offline genommen. Das hinderte aber nicht daran, dass viele neue illegale VoD-Dienste gegründet wurden und an Bekanntheit wuchsen. Wenn ihr selbst auf derartigen Seiten unterwegs seid, solltet ihr euch nach Alternativen umsehen. Neben Netflix und Amazon Prime Video bieten Crunchyroll, Wakanim und Anime on Demand hierzulande einen riesigen Katalog.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über albion 471 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -