Xbox Series X erstrahlt jetzt in epischem Naruto-Design

Xbox Series X erstrahlt jetzt in epischem Naruto-Design
© KSM Anime

Naruto ist auch unter Gamern beliebt. Das beweist zumindest diese Xbox Series X im Look der Akatsuki.

Anime-Fans wissen immer ihre kreative Seite zu nutzen, um Produkten einen neuen Glanz zu verpassen. Wenn es keinen Merchandise gibt, bringen die Leute eben ihre eigenen Ideen ins Spiel. Das gilt nicht nur für verzierte Schuhe oder T-Shirts, sondern für jede Art von Gegenständen. Ein besonders einfallsreicher Fan hat nun sogar die neue Flaggschiff-Konsole von Microsoft auf seine Weise umgestaltet.

- Anzeige -

Neue Konsole ist Mangelware

Der Reddit-Nutzer Trio1996 hat ein Bild gepostet, auf welchem er seine kürzlich erworbene Xbox Series X zur Schau stellt. Seine Freundin hat dabei dem schwarzen Lack einen frischen Anstrich, ganz im Stil von Naruto, verpasst.

Die gesamte Konsole ist mit dem Muster der Akatsuki überzogen. Die roten Wolken sind das typische Symbol der mysteriösen Geheimorganisation. Laut dem Nutzer besteht die Folie aus Vinyl und ist problemlos wieder zu entfernen. Viele Internetnutzer, welche die verbesserte Xbox gesehen haben, wünschen sich selbst solch ein Makeover für ihre eigenen Spielekonsolen. Schon jetzt verzeichnet der Beitrag über 7.000 positive Bewertungen.

Genauso wie die Playstation 5 ist auch die Xbox Series X ein Kassenschlager auf dem internationalen Markt. Seit dem Release am 10. November verkauft sich die neue Konsole wie geschnitten Brot. Jeder möchte sich ein Exemplar sichern und diesen Winter das Next Gen-Erlebnis aus eigener Nähe spüren. Wenn die Xbox gerade nicht ausverkauft ist, lässt sie sich auf Amazon preiswert erwerben.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über albion 528 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -