The Seven Deadly Sins: Neue Serie kommt 2023 – seht hier den ersten Trailer

The Seven Deadly Sins: Neue Serie kommt 2023 - seht hier den ersten Trailer
© Telecom Animation Film

The Seven Deadly Sins: Four Knights of the Apocalypse setzt die Anime-Saga fort. Nun wurde auch enthüllt, dass die neue Serie noch in diesem Jahr erscheint.

Mit fünf Staffeln gehört The Seven Deadly Sins ohne Frage zu den längsten Anime bei Netflix. Im Dezember 2022 wurde das Fantasy-Epos mit einem Filmsequel fortgesetzt, dessen zweiter Teil im diesjährigen Sommer erscheint. Außerdem können sich Fans auf eine brandneue Serie freuen.

The Seven Deadly Sins: Neue Serie startet 2023

Four Knights of the Apocalypse nennt sich die Fortsetzung, die viele Jahre nach der Originalserie spielt. Wie das verantwortliche Produktionsteam nun auf Twitter bekannt gab, startet der Anime noch im Laufe des Jahres im japanischen Fernsehen. Dazu enthüllten sie auch einen ersten Teaser-Trailer:

Ob die Serie wie ihre Vorgänger ebenfalls bei Netflix erscheint, ist noch unklar. Fest steht hingegen, dass das Studio Telecom Animation Film die Produktion übernimmt. Die Anime-Schmiede ist für eine Reihe erfolgreicher Zeichentrickserien wie Orange und Tower of God bekannt. Weitere Informationen dürften im Laufe der kommenden Monate enthüllt werden.

Inhaltlich bedient sich Four Knight of the Apocalypse am gleichnamigen Manga* aus der Feder des The Seven Deadly Sins-Autors. Die Handlung spielt 16 Jahre nach dem Ende der Hauptserie und dreht sich um einen freundlichen Jungen namens Parcival. Dieser führt zusammen mit seinem Großvater ein idyllisches Leben, bis eines Tages ein geheimnisvoller Ritter auftaucht, der sein Schicksal für immer verändert.

Mehr zum Thema

Über tobson 2743 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*