SpongeBob: Fan erstellt komplette Episode im Anime-Stil

SpongeBob: Fan erstellt komplette Episode im Anime-Stil
© Nickelodeon

SpongeBob als Anime-Serie wäre gar nicht mal so schlecht, wie die selbstgemachte Episode eines Fans nun zeigt.

Der YouTuber Narmak hat sich vorgestellt, wie die Kinderserie SpongeBob Schwammkopf wohl aussehen würde, wäre sie im Anime-Stil inszeniert. Nachdem er in der Vergangenheit bereits einige Trailer und Openings zum SpongeBob-Anime veröffentlicht hat, ging er nun einen Schritt weiter und lud die erste Folge einer eigenen Serie auf seinem Kanal hoch. Das Ergebnis ist ziemlich witzig.

- Anzeige -

SpongeBob als Anime-Held

In der etwa 14-minütigen Episode, die den Titel „Bubble Bass Arc“ trägt, versucht SpongeBob die geheime Krabbenburgerformel zurückzuerlangen und muss sich dafür einem scheinbar übermächtigen Feind entgegenstellen. Beliebte Charaktere aus der originalen Serie wie unter anderem Thaddäus, Patrick und Sandy tauchen dabei ebenfalls auf.

Natürlich wurde das Projekt auch mit einer japanischen Tonspur versehen, sodass das Ganze noch authentischer klingt. Die Zuschauer in den Kommentaren zeigen sich von dem Video sehr begeistert. So schreibt TheDAITrickster beispielsweise, dass er eine komplette Serie davon braucht. Ein anderer meint, dass SpongeBob jetzt sein Lieblingsanime sei.

Auf YouTube hat die selbstgemachte Episode, welche am 23. Juli hochgeladen wurde, derzeit schon 3,8 Millionen Aufrufe und über 500.000 Likes. Hier könnt ihr euch das lustige Video ansehen:

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1008 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -