Son Goku & Co. in Fortnite: Das Dragon Ball-Crossover ist bestätigt

Son Goku & Co. in Fortnite: Das Dragon Ball-Crossover ist bestätigt
© Bandai Namco Entertainment

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Dragon Ball und Fortnite gehen ein episches Crossover ein – und das schon kommende Woche.

Der erfolgreiche Battle-Royale-Shooter Fortnite ist bekannt dafür, immer wieder mit unterschiedlichen Franchises zu kooperieren. So gab es beispielsweise ein Crossover mit den Avengers oder der Anime-Serie Naruto. In den vergangenen Wochen wurden Gerüchte lauter, dass dies nun auch mit Dragon Ball geschieht.

- Anzeige -

Tweet bestätigt Gerüchte über Crossover

Für die Leaker war es eigentlich schon klar. Zuerst wurde im Code von Fortnite ein Item gefunden, das einen Hinweis gab, dann hat man auch Skins entdeckt. Nun haben die Entwickler das Crossover selbst bestätigt. Mit einem ziemlich knappen, aber klar verständlichen Tweet:

„Sprich. Nenn‘ deinen Wunsch“, heißt es in der Überschrift. Zu sehen ist außerdem ein Bild von Shenlog, dem wunscherfüllenden Drachen, der sich nur jenem zeigt, der die sieben Dragonballs findet. Dazu wurde gleich noch ein Datum mitgeliefert, das auf den Start der Kampagne schließen lässt – der 16. August, also bereits nächste Woche.

Welche neuen Features das Dragon Ball-Crossover mit sich bringt, ist noch unklar. Die Skins meinen Leaker aber schon zu kennen. Demnach sollen unter anderem Son Goku, Vegeta und Beerus ins Spiel kommen. Außerdem wurde über einen weiblichen Charakter spekuliert, den viele für Bulma halten. Ein offiziell noch unveröffentlichter Codename für den Skin lautet nämlich „Barium“.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2498 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -