Schnell ansehen: Netflix löscht einen der besten Fantasy-Animes

Schnell ansehen: Netflix löscht einen der besten Fantasy-Animes
© Netflix

Eile ist angesagt, wenn ihr einen der besten Fantasy-Anime auf Netflix nicht verpassen möchtet. Der Streaming-Riese entfernt die Serie Saint Seiya: The Lost Canvas in wenigen Wochen.

Das Programm auf Netflix ändert sich stetig – fast täglich kommen neue Serien und Filme hinzu, aber manche Titel verschwinden auch aus dem Angebot. Das kann sehr ärgerlich sein, wenn man eine Serie noch nicht zu Ende geschaut oder auf der Watchlist geparkt hat. Oft kommen solche Ankündigungen außerdem sehr spontan, nur wenige Wochen vor der Löschung.

- Anzeige -

Ähnlich verhält es sich bei Saint Seiya: The Lost Canvas. Laut einem Eintrag im Katalog von Netflix wird der Anime schon ab dem 14. Mai 2022 nicht mehr verfügbar sein. Fans müssen dann auf alternative Angebote zurückgreifen.

Einer der besten Fantasy-Animes

Saint Seiya: The Lost Canvas ist ein Ableger der beliebten Saint Seiya-Reihe, welcher etwa 250 Jahre vor der Originalserie spielt. Im Mittelpunkt der Handlung steht der heilige Krieg gegen den Gott Hades. Die Protagonisten sind die drei Kindheitsfreunde Tenma, Sasha und Alone, die im selben Dorf in Italien aufwachsen und eines Tages erfahren, dass sie über besondere Kräfte verfügen.

Warum ihr dem Fantasy-Anime eine Chance geben solltet, verrät die Online-Plattform IMDb. Dort wurde Saint Seiya: The Lost Canvas von den Nutzern mit 8,2 von 10 Sternen bewertet. Einige Folgen kommen sogar auf eine Wertung über 9 Sternen. Zum Vergleich: Das Netflix-Original The Seven Deadly Sins hat „nur“ 8,0 Sterne bekommen.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2615 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -