Psycho-Pass Reihenfolge: So schaut ihr den Anime korrekt

Psycho-Pass Reihenfolge: So schaut ihr den Anime korrekt
© KAZÉ Anime

Psycho-Pass entführt euch in eine dystopische Zukunft voller möglicher Krimineller. Die Reihenfolge der Anime-Serie ist dabei weniger komplex als ihre Handlung.

Seit der japanischen TV-Premiere im Jahr 2012 hat sich Psycho-Pass zu einem der beliebtesten Krimi-Animes gemausert. Verantwortlich hierfür waren vermutlich die komplexe Story und interessanten Charaktere sowie der tolle Cyberpunk-Look, welcher vom Zeichentrickstudio Production I.G in Szene gesetzt wurde. Bislang besteht das Franchise aus einer Serie mit drei Staffeln und diversen Kinofilmen, deren Reihenfolge jedoch etwas verwirrend sein kann.

- Anzeige -

Psycho-Pass in chronologischer Reihenfolge sehen

Um die Handlung von Psycho-Pass komplett zu verstehen, müsst ihr sowohl die Serie als auch sämtliche Filme gesehen haben. Andernfalls kann es sein, dass euch wichtige Details entgehen, die im späteren Verlauf eine große Rolle spielen. Glücklicherweise orientiert sich die inhaltliche Reihenfolge des Animes an seiner Chronologie; das macht es einfach, diese festzulegen.

  • Staffel 1 (22 Episoden)
  • Staffel 2 (11 Episoden)
  • Psycho-Pass: The Movie (Film)
  • Psycho-Pass: Sinners of The System (Filmtrilogie)
  • Staffel 3 (8 Episoden)
  • Psycho-Pass 3: First Inspector (Filmtrilogie)

Mit Prime Video* und Anime on Demand haben gleich zwei Streaming-Anbieter Psycho-Pass im Katalog – allerdings nicht vollständig. Wenn ihr das gesamte Krimiabenteuer erleben möchtet, müsst ihr also wohl oder übel auf die klassische DVD- und Blu-ray-Version* zurückgreifen. Der Anime erzählt die Geschichte einer jungen Polizistin, die in einer dystopischen Zukunft das Gewaltpotential fremder Personen mittels neuartiger Technologie aufdecken kann.

Mehr zum Thema

Über tobson 1712 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -