One Piece-Fantraum wird wahr: Zorro und Sanji kämpfen endlich wieder gemeinsam

One Piece-Fantraum wird wahr: Zorro und Sanji kämpfen endlich wieder gemeinsam
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Nach langer Zeit kämpfen Zorro und Sanji in One Piece endlich wieder miteinander und stellen unter Beweis, wie stark sie geworden sind.

Zorro und Sanji aus One Piece vereint eine Hassliebe. Auch wenn sich die Strohhüte nach außen hin als sturköpfige Rivalen geben, scheinen sie zu harmonieren, und das besonders im Kampf. Umso mehr freut es die Fans der Piraten-Serie, dass beide im neuesten Manga-Kapitel endlich wieder gemeinsame Action machen und gleich gegen die stärksten Männer aus Kaidos Crew antreten.

- Anzeige -

One Piece: Piratenduo geht aufs Ganze

Wer hätte das gedacht? Zorro konnte die Wunden seiner letzten Auseinandersetzung immerhin teilweise regenerieren und ist im 1022. Kapitel des One Piece-Mangas wieder kampfbereit. Als direkte Konsequenz unterstützt er ausgerechnet Sanji bei dessen Fehde mit den Kommandanten der 100-Bestien-Piraten Queen und King.

Dank eines Überraschungsangriffs können die Strohhüte ihren Gegnern mächtig Schaden zufügen und unter Beweis stellen, wie stark sie mittlerweile geworden sind. In den sozialen Medien sorgt der epische Auftritt für helle Begeisterung. Kein Wunder: Schließlich liegt das letzte Tag Team-Duell der beiden schon einige Jahre zurück.

- Anzeige -

Ob unsere Helden die Kommandanten von Kaido besiegen werden, lässt sich noch nicht genau sagen. Fest steht aber, dass eine vernichtende Niederlage wohl keine Option ist, wenn Zorro und Sanji ihren Kapitän Ruffy zum König der Piraten machen möchten.

Mehr zum Thema

Über tobson 1713 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -