Pokémon GO: AR-Spiel erreicht 3,6 Milliarden US-Dollar Gesamtumsatz

Pokémon GO: AR-Spiel erreicht 3,6 Milliarden US-Dollar Gesamtumsatz
© The Pokémon Company

Seit der Veröffentlichung im Jahr 2016 ist Pokémon GO weiter auf Erfolgskurs und erreicht einen neuen Meilenstein bei den Umsatzzahlen.

Die Corona-Pandemie sorgte in den vergangenen Monaten für viele Einschränkungen. Auch das AR-Spiel Pokémon GO blieb davon nicht verschont und musste immer wieder an die neuen Umstände angepasst werden. Nichtsdestotrotz konnte der Smartphone-Hit von Niantic positive Zahlen schreiben und rund vier Jahre nach dessen Veröffentlichung im Juli 2016 einen neuen Umsatz-Rekord verzeichnen.

- Anzeige -

Pokémon GO: In-App-Käufe verhelfen zu neuem Rekord

Laut den Analysen des Marktforschungsunternehmens Sensor Tower hat Pokémon GO bisher über 3,6 Milliarden US-Dollar Umsatz durch In-App-Käufe eingefahren. Mit 445 Millionen Dollar Umsatz in der ersten Hälfte des aktuellen Jahres 2020 lässt sich zudem ein deutliches Plus im Vergleich zur ersten Hälfte des Vorjahres erkennen. Der bisherige Aufwärtstrend bleibt also konstant.

Über tobson 941 Artikel
Seit 2018 agiere ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen schreibt mir auf Twitter unter @shawnfiercy.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -