One Piece: Stehen wir gerade kurz vor Kaidos Niederlage?

One Piece: Stehen wir gerade kurz vor Kaidos Niederlage?
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Mit One Piece Kapitel 1036 scheint sich das Blatt langsam zu wenden. Werden Ruffy und co. die Schlacht gegen Kaido demnächst gewinnen?

Die Schlacht um Wano Kuni scheint sich langsam ihrem Ende zu neigen. Das verspätete One Piece Kapitel 1036 verstärkt diese Vermutung noch weiter. Nachdem zuvor bereits Queen vom Strohhutkoch Sanji besiegt wurde, ist jetzt auch die Katastrophe King aus dem Weg geräumt. Mit einem Drei-Schwerter-Hieb konnte Zorro das vermeintlich nächststärkste Mitglied der 100-Bestien-Piratenbande endgültig auf die Matte schicken. Stück für Stück gewinnt Ruffys Allianz die Überhand.

- Anzeige -

Strohhut-Chancen auf Sieg steigen rapide

King als auch Zorro haben ihren Kapitänen einst versprochen, nie wieder zu verlieren. Der grünhaarige Schwertkämpfer konnte sein Gelübde bislang halten, für den Lunarier endet die Reise jedoch auf Onigashima. Mit der Niederlage Kings wurden jetzt alle Katastrophen als auch jedes Mitglied der Flying Six geschlagen. Die einzig wirklich große Gefahr stellen jetzt nur noch die Kaiser Big Mom und Kaido dar.

Mittlerweile glaubt auch die CP0 stärker an einen Sieg der Strohhut-Allianz. Obwohl die Chancen immer noch nur bei „Einer Millionen zu Eins“ liegen, bereitet sich die Weltregierung auf einen potenziellen Umsturz der Kaiser vor. Nicht ganz zu Unrecht, wie wir auf den letzten Seiten des Kapitels verstehen – Ruffy kämpft immer noch gegen Kaido, obwohl er bereits zwei Mal zuvor in die Knie gezwungen wurde.

- Anzeige -

Dieses Mal findet das Duell aber auf Augenhöhe statt. Obwohl der Piratenkaiser weiterhin die Überhand behält, schafft es auch Ruffy mittlerweile ein paar gefährliche Hiebe auszuteilen. Inzwischen weiß der Strohhutkapitän, wie sein Feind kämpft und wie er diesen verletzen kann. Mit seiner „Roc Pistole“ verpasst er ihm einen Schlag, der selbst eine Bestie wie Kaido zu Boden bringt.

Das Duell bringt beide Piraten langsam aber sicher an ihre körperlichen Grenzen. Dennoch können beide nur lachen. Mit einem Grinsen im Gesicht erklärt Ruffy, dass der Kampf anfängt „richtig Spaß zu machen“. Kaido erwidert mit den Worten: „Ich habe gerade das Gleiche gedacht!“ Damit endet das neue Kapitel mit einem epischen Stand-off zweier Männer, deren Visionen größer nicht sein könnten.

Mehr zum Thema

Über Florian Dausel 787 Artikel
Mein Name ist Florian Dausel und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -