Längste Schlacht in One Piece: Wano Kuni-Arc bricht Rekord

Längste Schlacht in One Piece: Wano Kuni-Arc bricht Rekord
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Der Kampf gegen die Bestien-Piraten scheint im One Piece-Manga ein Ende zu nehmen und sichert sich einen Rekord. Bisher war nämlich keine Schlacht länger diese.

Seit geraumer Zeit schon kämpfen die Strohhut-Piraten gegen Kaido und seine Verbündeten. Nun sieht es so aus, als wäre die große Schlacht um Wano Kuni endlich geschlagen. Damit stellt diese einen neuen Rekord im One Piece-Universum auf – und zwar als längste aller Schlachten bisher.

- Anzeige -

One Piece: Fast zwei Jahre pure Action

Lange Kämpfe sind keine Seltenheit in One Piece. Ganz im Gegenteil: Der Manga ist sogar bekannt dafür. Die Schlacht um Wano Kuni bildet da keine Ausnahme. Doch nun scheint es, als hätten die Strohhüte den Sieg davon getragen. In einem epischen 1-gegen-1 schickte Ruffy den verfeindeten Piraten-Kaiser zu Boden.

Die Einwohner von Wano Kuni dürften damit endlich von dessen Schreckensherrschaft befreit sein. Für Fans ergibt sich ebenfalls ein besonderes Ereignis. Wie unter anderem Comic Book berichtet, ist die längste Schlacht in der Geschichte von One Piece endlich vorüber. Stolze 64 Kapitel und 650 Tage hat sie demnach gedauert.

- Anzeige -

Stellt sich nur die Frage, ob der Kampf tatsächlich beendet ist. Zwar liegt Kaido bewusstlos am Boden und auch Big Mom scheint erledigt zu sein, doch hat uns der aktuelle Storybogen schon mehrfach überrascht. Eine plötzliche Wendung, die gegen den Sieg der Strohhüte spricht, wäre nicht undenkbar.

Mehr zum Thema

Über tobson 2309 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -