One Piece-Realverfilmung: Fans haben nun die idealen Schauspieler gefunden

One Piece-Realverfilmung: Fans haben nun die idealen Schauspieler gefunden
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Aktuell ist der Cast für die kommende Netflix-Realverfilmung von One Piece unbekannt. Fans haben aber schon mehr oder weniger ernst gemeinte Ideen, welche Schauspieler unsere Helden verkörpern könnten.

2017 kündigten die Tomorrow Studios eines der größten Serienprojekte aller Zeiten an. Gemeint ist natürlich die Realverfilmung der erfolgreichen Anime- und Manga-Serie One Piece, welche extrem teuer werden und bei Netflix erscheinen soll. Doch Fans sind skeptisch: Können Monkey D. Ruffys Abenteuer auch mit echten Schauspielern funktionieren?

- Anzeige -

Die Antwort auf diese Frage werden wir vermutlich erst in einigen Jahren erfahren. Denn bisher ist noch nicht einmal bekannt, welche Darsteller überhaupt in die Rollen unserer Helden und Bösewichte schlüpfen sollen. Zwar kursieren immer wieder Gerüchte über mögliche Kandidaten im Netz, bestätigt wurde davon aber keines.

Arnold Schwarzenegger und Eminem? Fans suchen One Piece-Besetzung selber aus

Den richtigen Cast für eine solch wichtige Live-Action-Adaption zu finden, dürfte keine leichte Aufgabe sein. Deshalb haben sich One Piece-Fans auf Reddit versammelt, um ihre Vorschläge zu teilen. Diese sind offenkundig mal mehr und mal weniger ernst gemeint.

- Anzeige -

So schreibt ein Fan beispielsweise, dass er sich den englischen Schauspieler Tom Holland (Spider-Man: Far From Home) als Corby vorstellen könnte:

Ein anderer schwört auf Arnold Schwarzenegger in der Rolle von Monkey D. Ruffys Großvater:

Und auch der US-amerikanische Rapper Eminem, welcher in der Manga-Reihe bekannterweise als Vorlage für Donnergott Enel herhielt, darf natürlich nicht fehlen:

Hier könnt ihr euch noch weitere Vorschläge ansehen:

Der aktuelle Stand der Realserie ist ungewiss. Zuletzt lieferte Showrunner Steven Maeda im Mai 2021 ein Update, welches verriet, dass sich die Produktion aufgrund von Corona etwas verzögert hat. Mittlerweile könnten die Dreharbeiten begonnen haben – eine passende Location wurde immerhin bereits entdeckt.

Mehr zum Thema

Über tobson 1712 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -