One Piece: Anime parodiert Dragon Ball Z mit raffinierter Hommage

One Piece: Anime parodiert Dragon Ball Z mit raffinierter Hommage
© Toei Animation / Eiichiro Oda

In Folge 852 des One Piece-Anime erinnern die Produzenten an eine berühmte Szene aus Dragon Ball. Dabei wird erneut Fan-Liebling Yamchu auf die Schippe genommen.

Als Easter Eggs werden besondere Referenzen und Überraschungen bezeichnet, die in Serien, Filmen oder Videospielen auftreten. Meist bauen die Verantwortlichen diese relativ versteckt ein, sodass Fans nicht sofort dahinterkommen. Auch in One Piece lassen sich zahlreiche Easter Eggs finden, wie beispielsweise eine lustige Hommage an einen Charakter aus Dragon Ball Z in einer etwas älteren Episode.

- Anzeige -

One Piece: Ruffy huldigt Dragon Ball-Liebling Yamchu

Versteckt ist die Anspielung in der 852. Folge des Anime. Wie unter anderem Comic Book berichtet, bemerkte ein aufmerksamer Fan eine sonderbare Szene im Laufe des Kampfes zwischen Ruffy und Katakuri. Nachdem unser Held viele heftige Treffer einstecken muss, liegt er am Boden und zwar in jener Pose, die speziell Dragon Ball-Fans kennen dürften und die es in der gesamten Netzkultur zu irrwitziger Berühmtheit brachte.

So erinnert der im Staub liegende Ruffy an Yamchu, der in der 23. Dragon Ball Z-Episode von einem Pflanzenmann mit in den Tod gerissen worden war. Während die Szene selbst nicht unbedingt lustig ist, hat sich die Position des Z-Kriegers zu einem Running Gag entwickelt. Parodien dazu gibt es auf YouTube reichlich und offenbar scheinen sich auch Anime-Entwickler gerne mal einen Spaß auf fremde Kosten zu erlauben.

Mehr zum Thema

Über tobson 1712 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -