One Piece: Neues Opening der Anime-Serie bringt Fans in Stimmung

One Piece: Neues Opening der Anime-Serie bringt Fans in Stimmung
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Das Jahr 2022 ist da und wartet mit einer Überraschung auf die One Piece-Fans. Zuschauer können sich auf ein neues Opening zur Serie freuen.

Der One Piece-Anime befindet sich gerade in einer seiner spannendsten Phasen. Ruffy, seine Crew und die Allianz kämpfen aktuell gegen Kaido, den man in der Grandline auch als „stärkste Kreatur der Welt“ kennt. Ziel der Schlacht ist es, das Land Wano Kuni von der Schreckensherrschaft des Piratenkaisers zu befreien. Stück für Stück nähern wir uns dem großen Finale eines Krieges, der die Welt grundlegend verändern könnte.

- Anzeige -

One Piece: 24. Opening schon bald im TV

Um die Fans auf die zukünftigen Ereignisse vorzubereiten, haben die Produzenten der Serie ein neues Opening erstellt. Zugegeben: Videomaterial ist noch nicht da, aber die Titelmusik kennen wir bereits. Wie der One Piece-Informant OROJAPAN berichtet, soll es sich dabei um den Song „PAINT“ der japanischen Band „I Don’t Like Mondays“ handeln.

Das Lied umfasst eine Laufzeit von 2:20 Minuten und kommt mit einem rockigen Flair daher. Lange müssen Fans nicht auf den offiziellen Release warten. Das 24. Opening soll schon am 9. Januar 2022 in Episode 1005 der Serie zu sehen sein.

Deutsche One Piece-Fans können sich nicht nur auf die neue Intromusik, sondern auch auf neue Folgen freuen. Der Sender ProSieben Maxx gab vor kurzem bekannt, dass die Strohhutbande schon bald im hiesigen Fernsehen auftreten wird. Wann genau die Ausstrahlung der Whole Cake Island-Folgen beginnt, verraten wir euch hier.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über Florian Dausel 790 Artikel
Mein Name ist Florian Dausel und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -