One Piece: Manga-Autor widerlegt eine der größten Theorien zum legendären Schatz

One Piece: Manga-Autor widerlegt eine der größten Theorien zum legendären Schatz
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Eines der größten Mysterien in One Piece, der titelgebende Schatz, ist noch immer ungelöst. Zumindest einen Hinweis darauf, was dahinter stecken könnte, lässt sich der Manga-Schöpfer aber entbehren.

Seit über 20 Jahren suchen Ruffy und seine Freunde nach dem sagenumwobenen One Piece. Dabei wissen unsere Helden genau wie die Leser der Manga-Reihe* überhaupt nicht, was dahinter steckt. Ist der Schatz vielleicht sogar imaginär? Nun, zumindest dieses Szenario schließt der Serienschöpfer bereits aus.

- Anzeige -

One Piece: Der Schatz ist ein reales Objekt

Dass das One Piece ein existierender Gegenstand ist, bestätigte Mayumi Tanaka, die japanische Synchronsprecherin von Monkey D. Ruffy, kürzlich in einem Interview. Sie selbst wüsste laut eigenen Angaben zwar nicht, um was es sich dabei genau handelt, etwas imaginäres wie Freundschaft oder Zusammenhalt solle es aber nicht sein.

Diese Information bekam die Synchronsprecherin von Eiichiro Oda, dem Schöpfer der Piraten-Saga, höchstpersönlich. Somit steht fest, dass unsere Helden – sollten sie den Schatz denn finden, wohl kaum enttäuscht werden. Piratenkönig Gol D. Roger und seine Bande brachen in Gelächter aus, als die Wahrheit erfuhren. Allerdings hilft das den zahlreichen Fan-Theorien nicht wirklich weiter.

Noch befinden wir uns auf dem Holzweg. In naher Zukunft könnten wir aber endlich hinter das Geheimnis kommen. Schließlich räumt der Autor seinem Werk nur noch etwa vier bis fünf Jahre ein. Über 80 Prozent der Geschichte sind bereits beendet und es werden immer mehr spannende Rätsel gelüftet.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2230 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -