One Piece: So würde Ruffy in anderen Anime-Stilen aussehen

One Piece: So würde Ruffy in anderen Anime-Stilen aussehen
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Ruffy gehört zu One Piece wie die Faust aufs Auge – und trotzdem sähe er so gut aus, wenn er den Anime wechseln würde.

Der Stil von Eiichiro Oda – dem Zeichner und Autor von One Piece – ist unverkennlich. Jeder weiß, um welchen Manga es sich dreht, wenn er ein Bild von Ruffy oder den restlichen Strohhüten vorgelegt bekommt. Wahrscheinlich ist das einzigartige Design der vielen, verschiedenen Charaktere auch ein Mitgrund für die Popularität der Geschichte. Trotzdem hat sich jeder schon mal gefragt: Wie würde meine Lieblingsserie in einem anderen Stil aussehen – von einem anderen Zeichner?

- Anzeige -

Ruffy in jedem großen Anime-Franchise

Der Twitternutzer A2TwillDraw hat sich dasselbe gedacht und kurzerhand seine eigenen Vorstellungen vom Strohhutkapitän Monkey D. Ruffy aufs Papier gebracht. Gleich in 9 verschiedenen Stilen stellt er den beliebten Gummimann dar, ob nun als Dragon Ball, My Hero Academia oder Naruto-Charakter.

Fast jedes große Anime-Franchise kommt in der Zeichnung zur Geltung, mit einem ganz eigenen, neuen Stil. Der Tweet selbst hat in der One Piece Community mittlerweile große Runden gedreht und wurde von über 35.500 Personen gelikt. Gefällt dir die Zeichnung, oder sind dir die Stile doch ein bisschen zu unfamiliär? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen und schreib dazu, welcher Stil dir am besten gefällt.

Mehr zum Thema

Über albion 325 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -