One Piece: TV-Sender gibt Einblick in das chaotische Zuhause des Manga-Schöpfers

One Piece: TV-Sender gibt Einblick in das chaotische Zuhause des Manga-Schöpfers
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Wie es bei dem One Piece-Schöpfer zu Hause aussieht? Das wollte ein japanischer TV-Sender wissen und hat exklusive Bilder eingefangen.

Eiichiro Oda ist der Autor von One Piece, der erfolgreichsten Manga-Reihe* aller Zeiten. Daher ist es natürlich auch sehr interessant, wie es bei dem kreativen Kopf wohl Zuhause aussieht. Einen exklusiven Einblick in seine vier Wände lieferte Anfang 2018 der japanische Fernsehsender Nippon TV.

- Anzeige -

Eiichiro Odas Arbeitsplatz ist Chaos pur

Seit dem Beginn seiner Karriere vor über 25 Jahren hält sich der Mann hinter One Piece bedeckt. Über das Privatleben von Eiichiro Oda sind bisher kaum Details bekannt. Trotzdem gelang es Nippon TV, eine Tour durch sein extravagantes Haus zu bekommen und die folgenden Bilder einzufangen (via Ruliweb).

So hat er beispielsweise ein eigenes Greifarmspiel in seinem Haus:

© Nippon TV

Und natürlich eine Minibar:

- Anzeige -
© Nippon TV

Auch eine Modelleisenbahn ziert das Zuhause:

© Nippon TV

Genauso wie diese stylische Meerestoilette:

© Nippon TV

Das Beste zum Schluss – so sieht sein Arbeitsplatz aus:

© Nippon TV
© Nippon TV

Wie die Manga-Reihe selbst, ist auch das Zuhause des Schöpfers bunt und chaotisch. Zudem dürfte die Innenrichtung sehr teuer gewesen sein. Vermutlich befindet sie sich aber noch unter den Standards von Eiichiro Oda, der Schätzungen zufolge etwa 21 Millionen Euro pro Jahr verdienen soll. Dies macht ihn zum reichsten aller Manga-Künstler.

Mehr zum Thema

Über tobson 2230 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -