One Piece: Die Piraten bekommen ihre erste eigene Achterbahn

One Piece: Die Piraten bekommen ihre erste eigene Achterbahn
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Zu seinem 25. Jubiläum bekommt das beliebte Anime- und Manga-Franchise eine eigene Achterbahn in den Universal Studios in Japan.

Seit fast 25 Jahren begleiten wir Ruffy und seine Freunde auf der Suche nach dem legendären One Piece. In dieser Zeit hat sich das Franchise nicht nur weiterentwickelt, sondern auch eine Menge neuer Fans gewonnen. Um dies zu feiern, wurde nun eine besondere Attraktion angekündigt.

- Anzeige -

One Piece: Eigene Achterbahn für Ruffy & Co.

Wie unter anderem Crunchyroll berichtet, soll bald eine neue Achterbahn, die von der Anime- und Manga-Serie* inspiriert ist, in den Universal Studios Japan eröffnet werden. Ein solches Projekt hat es bisher nicht gegeben. Zwar wird das Franchise immer wieder als Vorlage für Attraktionen genutzt, aber noch nicht in Form einer Achterbahn.

Das Ganze findet im Rahmen eines speziellen Events statt, mit welchem das 25. Jubiläum der Manga-Reihe gefeiert werden soll. Zwischen dem 1. Juli und dem 2. Oktober 2022, also ganze vier Monate, stehen die Universal Studios Japan im Zeichen von One Piece. So erwartet Besucher auch eine Live-Show und „Sanji’s Pirate Restaurant“, in dem exklusive Speisen angeboten werden.

Visuelle Effekte, passende Soundtracks und die Stimmen der Anime-Charaktere im Hintergrund sollen für die richtige Atmosphäre bei der Achterbahnfahrt sorgen. Die Attraktion trägt übrigens den Namen „Departure! Mini Merry II“, falls ihr dem Park einen Besuch abstatten möchtet.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2234 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -