One Piece: Anime-Referenz in Deutschland überrascht Fans

One Piece: Anime-Referenz in Deutschland überrascht Fans
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Ein echter Barbershop in Deutschland nennt sich „Whitebeard“ und trägt sogar das Logo des legendären Piraten aus One Piece. Fans der Anime-Serie staunen nicht schlecht.

Nach ihrem Start in Japan vor über 20 Jahren konnte die Anime- und Manga-Reihe One Piece auch relativ schnell im Rest der Welt Fuß fassen. Besonders hierzulande stieß das Abenteuer von Ruffy und seiner Piratenbande auf große Beliebtheit und erreichte einen Kultstatus, der selbst heute noch steht. Dies lässt sich an der aktiven Fangemeinde im Netz erkennen.

- Anzeige -

One Piece: Barbier macht Fanträume wahr

Doch nicht nur online, auch in der Außenwelt sind hin und wieder Referenzen an die Piraten-Saga von Eiichiro Oda zu finden. Die neueste Entdeckung: Ein Barbershop in Nordrhein-Westfalen, der den Namen „Whitebeard“ und das Logo der Figur trägt:

Whitebeard ist einer der beliebtesten Charaktere in One Piece und neben seiner übermenschlichen Stärke insbesondere für seinen imposanten Schnauzer bekannt. Einen Barbershop danach zu benennen, ist eine ziemliche witzige Idee, die vermutlich viel Fankundschaft anlocken dürfte.

Zumindest die Nutzer auf Reddit sind begeistert. So schreibt beispielsweise Villa287 unter dem geteilten Post, dass er sich dort die Haare schneiden lassen würde, obwohl er es nicht bräuchte. Ein anderer Nutzer scheint bereits einen Roadtrip nach Deutschland zu planen. Wie steht es um euch? Würdet ihr dem Laden gerne einen Besuch abstatten?

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1529 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -