One Piece: Neuer Kinofilm mit Ruffy & Co. vermutlich in Arbeit

One Piece: Neuer Kinofilm mit Ruffy & Co. vermutlich in Arbeit
© Toei Animation / Eiichiro Oda

Mit One Piece: Stampede eroberten Ruffy und seine Freunde zuletzt im Sommer 2019 die Kinoleinwand. Nun könnte ein Comeback anstehen.

Filme stellen für One Piece-Fans ein großes Highlight dar. Denn während die fast 1.000 Folgen starke Anime-Serie kontinuierlich fortgesetzt wird, schaffen es die Strohhutpiraten nur circa alle zwei Jahre auf die große Leinwand. Das letzte Kino-Abenteuer One Piece: Stampede feierte seine japanische Premiere im August 2019. Der Zeitpunkt für den 14. Film ist gekommen und auch ein neues Gerücht spricht dafür.

- Anzeige -

One Piece: Domain deutet auf neuen Kinofilm hin

Wie unter anderem der Twitter-Nutzer newworldartur berichtet, wurde eine neue Domain namens „onepiece-film.jp“ registriert. Dahinter soll offenbar Toei Corp., die Firma, welche den Anime und auch sämtliche Filme produziert, stecken. Eine offizielle Bestätigung steht zum aktuellen Zeitpunkt aber noch aus.

Dass früher oder später ein neuer Film aus dem Piraten-Universum erscheint, ist praktisch garantiert. Schließlich konnte One Piece: Stampede (jetzt kaufen*) weltweit über 94 Millionen US-Dollar erwirtschaften und stellt damit alle vorherigen Filme in den Schatten.

Wann genau Ruffy, Zorro & Co. ins Kino zurückkehren, lässt sich nur mutmaßen. Wir halten einen Start gegen Anfang 2022, sobald die Corona-Pandemie größtenteils abgeklungen ist, für realistisch. Dies ist allerdings eine bloße Spekulation.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 1700 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -