One Piece bekommt neues Sammelkartenspiel, erscheint weltweit 2022

One Piece bekommt neues Sammelkartenspiel, erscheint weltweit 2022
© Shueisha / Eiichiro Oda

Der Anime- und Manga-Klassiker One Piece erhält ein brandneues Sammelkartenspiel, das noch im Laufe des Jahres auf den Markt kommen soll.

Schon vor vielen Jahren wurden Sammelkarten von One Piece veröffentlicht. Im Gegensatz zu Yu-Gi-Oh! und Pokémon waren sie im Westen aber kaum erfolgreich. Dies könnte sich nun ändern. Bandai Namco plant die Veröffentlichung eines völlig neuen Sammelkartenspiels. Mit einem Trailer kündigte der Konzern kürzlich sein großes Projekt an:

- Anzeige -

One Piece: Neue Sammelkarten auch in Europa erhältlich

Das Sammelkartenspiel ist Teil der Feierlichkeiten des 25. Jubiläums von One Piece. In Japan soll es bereits im Juli 2022 auf den Markt kommen, weltweit einige Monate später. Zudem steht fest, dass eine Distribution in Europa geplant ist. Mit großer Wahrscheinlichkeit werden die Karten also auch hierzulande erhältlich sein.

Zur Premiere gibt es vier verschiedene Starterdecks, welche jeweils ein eigenes Thema vertreten: Die Strohhutbande, die Schlimmste Generation, die Sieben Samurai der Meere und die 100-Bestien-Piraten. Das erste Booster-Pack trägt den Namen „Romance Dawn“, in Anlehnung an den ersten Storybogen des Mangas, und ist mit allerlei unterschiedlichen Karten gefüllt.

Für die Bilder auf den Karten soll sich mitunter an Manga-Zeichnungen bedient werden. Wie genau das Spiel funktioniert, ist noch unklar. Allerdings scheint Serienschöpfer Eiichiro Oda selbst an der Konzeption mitgearbeitet zu haben.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2231 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -