Netflix streicht Naruto: Drei Filme zum Kult-Anime nur noch bis Montag verfügbar

Netflix streicht Naruto: Drei Filme zum Kult-Anime nur noch bis Montag verfügbar
© Studio Pierrot / Netflix

Netflix erleichtert seinen Katalog erneut um einige Anime. Diesmal handelt es sich um drei Filme zum Anime-Hit Naruto.

In letzter Zeit nimmt Netflix immer mehr Anime aus dem Programm und besonders für diesen Monat sieht es düster aus. Sowohl Attack on Titan, als auch Death Note und Food Wars, sind nur noch bis zum 30. November verfügbar. Als wäre das nicht schon genug, gesellen sich nun noch drei Filme zur Kultserie Naruto hinzu.

- Anzeige -

Diese Naruto-Filme gibt es nur noch bis Ende November bei Netflix

Damit besitzt der Streaming-Riese zwar noch die Anime-Serie, die Naruto-Filmreihe ist aber komplett weg. Die letzten drei Titel könnt ihr noch bis einschließlich Montag streamen:

Naruto – Geheimmission im Land des ewigen Schnees: Naruto, Sakura, Sasuke und Kakashi sollen eine Schauspielerin ins Land des ewigen Schnees begleiten, doch aus irgendeinem Grund wehrt sie sich dagegen. Als dann noch Doto, der böse Herrscher des Landes, hinter ihr her ist, ahnen unsere Helden, dass sie etwas zu verbergen versucht.

Naruto – Die Legende des Steins von Gelel: Auf ihrer Mission, ein entlaufenes Frettchen zu seinem Besitzer zurückzubringen, werden Naruto, Shikamaru und Sakura ohne Vorwarnung von einem jungen Ritter namens Temujin attackiert und finden sich plötzlich in einem erbitterten Kampf um ein wertvolles Artefakt wieder.

- Anzeige -

Naruto – Die Hüter des Sichelmondreiches: Naruto soll Prinz Michiru und dessen Sohn Hikaru zusammen mit Sakura und Kakashi ins Sichelmondkönigreich begleiten, wo sie ein hinterlistiger Aufstand erwartet.

Weshalb Netflix aktuell so viele Anime-Titel aus dem Programm entfernt, ist unklar. Fest steht aber, dass der Streaming-Anbieter unlängst an 21 neuen Serien und Filmen arbeitet, die in Kooperation mit namhaften Zeichentrickstudios entstehen.

Mehr zum Thema

Über tobson 1202 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -