Neon Genesis Evangelion: Schöpfer enthüllt, wie es nach dem großen Finale weitergeht

Neon Genesis Evangelion: Schöpfer enthüllt, wie es nach dem großen Finale weitergeht
© Hideaki Anno

Mit der Premiere des letzten Teils von Rebuild of Evangelion im März 2021 setzte Hideaki Anno seiner erfolgreichen Anime-Saga ein Ende. Wie der Regisseur in einem Interview verriet, möchte er sich nun neuen Projekten widmen.

Neon Genesis Evangelion dürfte wohl den meisten Anime-Fans ein Begriff sein. Nicht zuletzt wegen der bekannten Serie, aber auch dem vierteiligen Film-Reboot namens Rebuild of Evangelion, dessen großes Finale am 8. März 2021 erstmals in japanischen Kinos gezeigt wurde. Damit ist die SciFi-Reihe endgültig beendet.

- Anzeige -

Auch interessant: Die 10 besten Horror-Animes für schlaflose Nächte

Neon Genesis Evangelion: Führt Hideaki Anno das Franchise fort?

Hinter Evangelion, also dem gesamten Franchise, steht Hideako Anno. Der gebürtige Japaner entwarf nicht nur das Konzept, sondern führte auch bei Serie und Filmen Regie. In einem Interview im Rahmen der diesjährigen Comic-Con sprach er nun über die Geschichte des letzten Films und seine Zukunftspläne.

„Es hat 16 Jahre gedauert, die Filmreihe zu beenden. Nachdem ich 61 geworden bin, plane ich von nun an neue Live-Action-Filme anstelle von Evangelion zu drehen. Außerdem wäre es toll, wenn ich nach einigen Realfilmen wieder die Chance dazu hätte, neue Anime zu produzieren. Es ist aber noch nichts entschieden, erklärte Anno.

- Anzeige -

Worauf er sich bei Live-Action-Filmen am meisten freue, sei die Möglichkeit Dinge zu machen, die bei animierten Werken nicht umsetzbar wären. Ein konkretes Beispiel nannte der Regisseur nicht.

Erfahrung kann Hideaki Anno in diesem Bereich aber genügend vorweisen. So arbeitete er bereits 1998 am Filmdrama Love & Pop und übernahm später auch die Regie für Shiki-Jitsu, Cutie Honey und Shin Godzilla. Ob er in Zukunft jemals wieder etwas zu Neon Genesis Evangelion prodouzieren wird, ist unklar, fürs Erste dürfte jedoch nicht damit zu rechnen sein.

Mehr zum Thema

Über tobson 1712 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -