My Hero Academia: Two Heroes – ProSieben Maxx strahlt Anime-Film erstmals im deutschen Free-TV aus

My Hero Academia: Two Heroes - ProSieben Maxx strahlt Anime-Film erstmals im deutschen Free-TV aus
© KAZÉ Anime

My Hero Academia: Two Heroes kommt Anfang März als deutsche Free-TV-Premiere zu ProSieben Maxx. In dem Film müssen die Schüler der Heldenakademie gefährliche Bösewichte von einer Insel vertreiben.

Passend zum Fernsehstart der dritten Staffel von My Hero Academia im März, hat sich der Sender ProSieben Maxx gleich noch den ersten Film des Anime-Epos gesichert. Dieser trägt den Titel My Hero Academia: Two Heroes und entführt uns auf einen abenteuerlichen Ausflug mit den Nachwuchshelden.

- Anzeige -

My Hero Academia: Two Heroes feiert deutsche Free-TV-Premiere

Wie ProSieben Maxx kürzlich bekannt gab, soll der Film am 5. März um 20.15 Uhr als deutsche Free-TV-Premiere zu sehen sein. Bereits vier Tage vorher, am 1. März, startet die dritte Staffel der Anime-Serie, welche jeweils von Montag bis Freitag um 18.55 Uhr im Programm ausgestrahlt wird.

My Hero Academia: Two Heroes spielt nach den Abschlussprüfungen und verlegt die Schüler der Heldenakademie in ein Sommercamp. Auf der I-Insel, einem von Menschen geschaffenen Eiland, sollen die besten Wissenschaftler der Welt leben, die an den Macken der Superhelden forschen. Izuku trifft dort auf Melissa, ein Mädchen, welches – so wie einst er, keine Macke besitzt. Er freundet sich direkt mit ihr an, doch für ein Plauderstündchen bleibt nicht viel Zeit, denn ein neuer Superschurke sorgt für Ärger: Wolfram besitzt die Macht Metall zu kontrollieren und droht damit, jeden Menschen auf der Insel umzubringen. Können Izuku und All Might den Bösewicht noch rechtzeitig aufhalten?

Der Film entstand, genau wie die Serie, im Studio Bones und wird bereits auf DVD und Blu-ray* verkauft. Eine fünfte Staffel ist für den März dieses Jahres angesetzt.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über tobson 2627 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -