Masamune-kun’s Revenge: Macher kündigen nach fünf Jahren die Fortsetzung an

Masamune-kun's Revenge: Macher kündigen nach fünf Jahren die Fortsetzung an
© Crunchyroll

Nach fünf Jahren ist es nun endlich offiziell: Die romantische Anime-Serie Masamune-kun’s Revenge wird um eine zweite Staffel verlängert.

Wer hätte damit gerechnet? Nach über fünf Jahren erhält Masamune-kun’s Revenge doch noch eine Fortsetzung. Das gaben die Macher der romantischen Anime-Serie unter anderem via Twitter bekannt. Dazu wurde außerdem ein Teaser-Trailer veröffentlicht, den ihr euch hier ansehen könnt:

- Anzeige -

Masamune-kun’s Revenge: Romantische Rachekomödie

Wann die zweite Staffel an den Start geht, ist zum aktuellen Zeitpunkt unklar. Auch wissen wir nicht, ob wieder das Studio Silver Link oder ein anderes Team die Produktion übernimmt. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird aber die Handlung der Manga-Vorlage* weitererzählt, die in Staffel 1 nur teilweise umgesetzt wurde. Seine japanische TV-Premiere feierte der Anime im Januar 2017.

Hierzulande ist Masamune-kuns Revenge beim Streaming-Anbieter Crunchyroll verfügbar. Im Mittelpunkt der Story steht der Schüler Makabe Masamune, der nur aus einem Grund abgenommen und damit begonnen hat, zu trainieren. Er möchte das Herz einer ehemaligen Mitschülerin erobern und sie abservieren, so wie sie es damals mit ihm getan hat. Als er das Mädchen trifft, nimmt sein Plan jedoch eine unerwartete Wendung.

Mehr zum Thema

Über tobson 2234 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -