Made in Abyss: Mystery-Anime wird fortgesetzt!

Made in Abyss: Mystery-Anime wird fortgesetzt!
© Kadokawa

Nach der zweiten Staffel blieb es einige Zeit ruhig um Made in Abyss. Nun haben die Macher ihr Schweigen gebrochen und eine weitere Fortsetzung bestätigt.

Endlich haben wir Gewissheit! Die abenteuerliche Fantasy-Serie Made in Abyss bekommt eine weitere Fortsetzung, wie der Kadokawa-Verlag kürzlich auf Twitter bekannt gab. Die Ankündigung kommt etwa ein halbes Jahr nach der Premiere der zweiten Staffel. Im Zuge dessen wurde auch ein erster Teaser-Trailer veröffentlicht:

Made in Abyss: Wie geht es weiter?

Wie zu erwarten, schließt das Sequel direkt an die zweite Staffel an. Worum es sich dabei genau handelt, ist allerdings noch nicht klar. So könnten die Macher den Anime mit einer dritten Staffel oder aber auch mit einem Kinofilm beziehungsweise einer OVA fortsetzen. Wir versuchen euch auf dem Laufenden zu halten.

Die zweite Staffel der Serie, die den Titel „Made in Abyss: The Golden City of the Scorching“ trägt, wurde im Sommer letzten Jahres im japanischen Fernsehen ausgestrahlt und erschien hierzulande bei Amazon Prime Video*. Fans müssen die Folgen beim Streamingdienst jedoch einzeln bezahlen. Ein Flatrate-Angebot gibt es nicht.

Staffel 2 folgt weiter der Story des Mangas. Riko, Reg und Nanachi setzen ihre Reise im Abgrund des Abyss fort. Auf ihrem Abenteuer treffen sie viele Kreaturen, die genau wie Reg aussehen sowie eine Prinzessin, die wichtige Hinweise auf Regs Herkunft zu kennen scheint. Dort erfährt das Trio auch mehr über die Bewohner des Abgrunds und wie sie an einem so tödlichen Ort eine Zivilisation aufbauen konnten.

Mehr zum Thema

Über tobson 2743 Artikel
Seit 2018 schreibe ich als Redakteur bei shonakid.de. Bei Fragen und Anregungen kontaktiert mich auf Twitter via @the_tobson

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*