Luxusmarke Gucci bringt neue Anime-Kollektion auf den Markt

Luxusmarke Gucci bringt neue Anime-Kollektion auf den Markt
© Shin-Ei Animation

Gucci bringt zusammen mit Doraemon eine ausgefallene Kollektion auf den Markt. Doch wer sich die Kleidungsstücke sichern will, muss tief in die Tasche greifen.

Der Name Gucci ist in der Modebranche kein Fremdwort. Die italienische Bekleidungs-Marke hat sich an die Spitze der internationalen Fashion-Industrie gekämpft und ist dort schon seit vielen Jahren nicht mehr wegzudenken. Bekannt wurden die teuren Kleidungsstücke durch das auffällige Muster sowie das G-förmige Logo. Mit dem Thema „Anime“ hatten die Designs bislang aber nicht viel am Hut. Das könnte sich mit dieser neuen Kollektion allerdings ändern.

- Anzeige -

Hohe Preise für Anime-Kollektion

In Japan hat Gucci vor einigen Tagen eine Kooperation mit dem beliebten Anime Doraemon gestartet. Ab sofort kann man sich Oberteile, Taschen, Schuhe und Accessoires im Look der Kinderserie kaufen. Entsprechend der Marke, sind die Preise allerdings nicht ganz ohne. Eine kleine Crossbody Bag kostet 1.400 US-Dollar. Eine Jacke geht schon für mehr als 2.000 US-Dollar über die Ladentheke.

Doraemon ist in Japan vergleichbar mit Micky Maus im Westen. In den über 600 Episoden sollen Kinder unterhalten werden und pädagogische Werte lernen. Die Handlung dreht sich um den Roboter Doraemon, der aus der Zukunft in die Gegenwart reist, um den Jungen Nobita vor großen Fehlern zu bewahren.

Auch wenn Doraemon mit der neuen Kollektion zum ersten mal mit Gucci kooperiert, hat sich die Luxusmarke schon einmal mit Anime auseinandergesetzt. Auch wenn die Designs davon bislang unberührt blieben, wurden verschiedenste Charaktere bereits als Models genutzt. So zeigten sich die Strohhüte aus One Piece erst vor einigen Monaten in der ausgefallenen Fashion. Zuvor spielten auch die Figuren aus Jojo’s Bizarre Adventure eine Rolle auf dem Laufsteg.

- Anzeige -

Mehr zum Thema

Über albion 550 Artikel
Mein Name ist albion und ich bin der Administrator dieser Webseite. Ich kümmere mich um die Verwaltung, das Marketing und schreibe so gut es geht Artikel. Neben shonakid.de leite ich auch einen YouTube-Kanal, auf welchem ich regelmäßig Videos veröffentliche. Schau gerne mal vorbei, ich heiße dort genauso wie hier "albion".

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


- Anzeige -
- Anzeige -